German Sex Geschichten

Struktur Submit Sex Geschichten
German Sex Geschichten

Schüler und die Lehrerin

durch auf May.09, 2013, unter AnalSex, Fantasie, Inzest, Teen und 29,375 views

Ich stand auf und zog mich schnell aus. Simone fasste an meinen Schwanz und mit ihren geübten Händen wurde er schnell wieder steif. Ich half Simone beim ausziehen und machte mich nochmals an Ihre Titten.

“Sie haben so geile Titten Frau Schmidt!”

Simone reagierte überhaupt nicht auf das was ich sagte.

“Wir haben nicht mehr soviel Zeit!” flüsterte Simone mir ins Ohr.

“Ich kann es Dir nicht versprechen Peter! Wenn es weh tut hören wir gleich auf Ja! Ich habe es lange nicht mehr gemacht und Du bist nicht schlecht gebaut.”

Simone saß auf dem Sofa und zog ihre Beine an. Nun sah ich auch, was Sie vorhin holte. Gleitcreme. Sie Tat etwas auf Ihren Finger und rieb ihren Darmeingang damit ein. Voller Sehnsucht sah ich Ihr zu und wichste dabei meinen Schwanz. Simone massierte ihr Poloch und versuchte dabei ihren Finger einzuführen. Ich mußte mich beherrschen, damit ich nicht meinen Schwanz kräftiger wichste und mir einen runterholte.

“Gleich Frau Schmidt… gleich ficke ich Dich in den Arsch. Dann ficke ich Deinen geilen Arsch!”

Simone nahm noch mehr Gleitcreme und versuchte ihren Finger einzuführen. Sie verzog dabei ihr Gesicht, man sah Ihr an, dass Sie sich etwas quälte. Ich fasste Ihr an die Titten und knetete sie schön durch und spielte noch an ihren Brustwarzen. Wenn ich langsam an ihnen zog, quickte Simone laut auf. Mittlerweile hatte Sie ihren Finger fast ganz drin und nun versuchte Sie es mit zwei.

“Frau Schmidt, ich freue mich so auf ihren geilen Arsch” flüsterte ich Simone ins Ohr.

Simone wollte es nun nicht mehr unnötig ausdehnen das Ganze. Die Zeit lief uns davon.

“Na los Peter versuch Dein Glück! Aber vorsichtig hörst Du! Nicht so wild!”

Simone hob nun ganz ihre Beine an und spreizte mit ihren Händen ihre Pobacken auseinander. Vorsichtig setzte ich meinen Steifen an ihr Poloch und drückte langsam zu. Simone stöhnte laut auf

“Au..Au.. langsam!”

Ich ließ ab und setzte meinen Steifen neu an. Wieder drückte ich langsam und vorsichtig zu. Meine blanke Eichel verschwand langsam in Simones Arsch und Simone jaulte nochmals auf. Vorsichtig zog ich ihn wieder raus und stieß ihn nochmals rein. Nun steckte er schon viel weiter in Simones Arsch. Simone biss sich auf ihre Lippen um nicht laut los zu schreien. Vorsichtig wiederholte ich das ganze nochmals und mit einem letzten Stoß steckte mein Schwanz ganz in Simones Arsch. Simone konnte nicht mehr an sich halten und schrie lauf auf. Bevor ich nun los fickte, wollte ich Ihr eine kurze Pause gönnen.

“Bitte ..bitte zieh ihn raus bitte.. ” bettelte Simone mich laut an.

Langsam zog ich meinen Schwanz raus und Simone fiel in sich zusammen.

“Was ist los” fragte ich erschrocken.

“Tut mir leid Peter aber das wird nichts, dass tut mir zu Doll weh!”

Enttäuscht sah ich Simone an

“Ne Peter, beim besten Willen, dass tue ich mir nicht an!”

Simone stand langsam auf und ging ins Bad.

Nach einer Weile rief Sie mich und als ich bei Ihr im Bad stand, nahm Sie ohne Worte meinen Schwanz und wusch ihn sauber. Dann kniete Sie sich vor mir hin, nahm meinen Schwanz in den Mund und bließ mir richtig einen von der Palme. Mein ganzes Sperma schluckte Sie runter und leckte meine Eichel sauber.

Dann war die Zeit um und wir mussten die Wohnung verlassen.

“Ich hoffe, dass war das Wochenende, was Du wolltest.” sagte Simone zu mir.

“Ab sofort ist Simone für Dich gestorben! Quatsche mich außerhalb des Unterrichts ja nicht mehr an!”

Bevor ich noch was sagen konnte, knallte es schon. Ich bekam von Frau Schmidt ne ordentliche Klatsche und Sie knallte vor meiner Nasen die Tür zu.

Nach sechs Wochen schrieb ich ihr erneut einen Brief.

Hi Simone

Heute will ich Dir ein paar Zeilen schreiben. Zuerst möchte ich Dir sagen, dass ich mich sehr über das Wochenende gefreut habe und mich tierisch auf ein Neues freuen würde. Nun fragst du dich, was dass soll…. Ich kann es dir erklären! Als du netter weise schon zum Strand vorgegangen bist habe ich unser Domizil mit 2 kleinen Funkkamaras ausgestattet, den Rest kannst du dir ja denken. Ich glaube das ich nette Sprachaufnahmen von dir habe wo du mich drum bittest dich zu schwängern. Wenn die Sache öffentlich wird, wird es für Dich ungemütlich! Wir können erstmal in Ruhe darüber reden. Ich schlage Mittwoch nach der Mathe Stunde vor.

Peter

lehrerin unter kontrolle bdsm geschichten , erotische lehrerinnen geschichten , Sexg lehrerin mit milch , geile Lehrerin Geschichten , sexgeschichten lehrer

Pages: 1 2 3

:, , , ,

Leave a Reply

You must be logged in to post a comment.