German Sex Geschichten

Struktur Submit Sex Geschichten
German Sex Geschichten

Mein 39 Geburtstagsgeschenk

durch auf May.19, 2012, unter Lesben und 2,383 views

Es war an meinem 39.Geburtstag,das Thema feiern und Besuch war abgesagt bzw.hab ich es verschoben,irgendwie war mir nicht nach Party machen! Seit ich mit meiner Tochter allein wohne hat sich eben einiges geändert in meinem Leben,Standardgeburtstagsfeiern gab es mal,heute mach ich es wie mir danach ist und das macht auch deutlich mehr Spass so! Und obwohl heut Samstag ist wollt ich eben mal nicht feiern und mir einen faulen Abend machen! Meine freundin Sandra wusste das, aber genau deswegen ist sie doch einfach vorbei gekommen,wie sie mir später erzählte! Sie hatte gehofft das sie mich allein antrifft.So ganz hat das nicht funktioniert,denn kurz nach ihr kam auch meine 15 jährige Tochter nach Hause!

Mich störte das natürlich nicht,wusste ja nicht das Sandra im geheimen etwas vor hatte! Nun,sie hatte mir auch ein kleines Geschenk mit gebracht,meinte aber gleich als sie es mir gab,das ich es nur auspacken kann wenn wir zwei allein sind! Das wunderte mich etwas und ich fragte aus Spass”wieso,ist da ein Dildo drin??” Am Blich von Sandra merkte ich sofort das ich wohl soo falsch damit nicht gelegen haben kann,denn sie wurde leicht rot dabei! Das löste bei mir plötzlich ein leichtes kribbeln aus,ich spürte das mir heiss wurde als ich noch einmal auf das kleine Päckchen sah, “jetzt hast mich aber neugierig gemacht”,und ich überlegte kurz warum sie mir wohl ein solches Geschenk machen würde!Sandra weiss natürlich das ich seit ca.2 Jahren allein wohne!

Ich schaute zu Sandra und regestrierte erst jetzt was sie heute an hat,eine weisse leicht durchsichtige Bluse mit einer Knopfreihe,die bis auf den obersten zu war.Darunter schimmerte ganz gut sichtbar ein hellblauer BH durch,das ist eher ungewöhnlich für Sandra,sowas hatte sie sonst nicht an,oder es war mir nie aufgefallen! Ihre Bluse war ihr etwas zu klein geworden,vielleicht sind ihre Brüste etwas gewachsen,ich schätzte so auf Cup D,und diese spannten den Stoff der Bluse etwas! Konnte mich gut erinnern das sie in der Schwimmhalle eine Körpchengrösse C an hatte,so wie ich es auch heute noch trage! Unten rum trug sie eine schwarze sehr eng anliegende Stoffhose,in der ihre Figur sehr geil aussah! Sandra ist jetzt 42 und hat ein paar sehr schöne Fettpölsterchen an den richtigen Stellen,dachte ich so,sieht sehr geil aus!!

In diesem Moment klingelte das Telefon,ich wollte eigentlich wenigstens schnell duschen gehen,es war der Freund meiner Tochter am Tel. und fragte mich ob Luise (mein Kind) nicht heut noch zu ihm kommen dürfte! Nach kurzer Absprache mit seinen Eltern willigte ich gern ein! Also war Luise sehr schnell im Bad und machte sich fertig! Ich kochte uns in der Zwischenzeit eine Kanne Tee, und sagte zu Sandra,”na siehst du dann kann ich ja mein Geschenk doch noch auspacken”! Sandra wurde wieder etwas rot und meite das sie sich schon darauf freut und auf mein Gesichtsausdruck gespannt ist!

So saßen wir beide nebeneinander auf meiner Couch und redeten über alles mögliche,das übliche eben! Dann sagte ich zu Sandra da ich noch in Jogginghosen so rum saß

” wenn Luise fertig ist geh ich schnell duschen und zieh mir was anderes an” Sandra aber meinte,”nein nein vergiss es,erst packst du dein Geschenk aus” danach kannst du dann duschen gehen”! Eher zufällig viel mein Blick auf ihre Brüste und ich konnte deutlich sehen das sich ihre Brustwarzen durch Bh und Blusenstoff leicht durch drückten,mein Blick blieb da für ein zwei Sekunden hängen,das sah irgendwie sehr lecker aus! Damit das nicht zu sehr auffäält sagte ich dann einfach, “sag mal sind deine Brüste grösser geworden?? Eigentlich ist dir diese Bluse ja schon zu klein,oder!?”

Und Sandra meinte,” ja sind sie,und nicht nur die,ich hab 7 Kilo zugenommen,das sieht man dann eben auch,naja und eben auch an meinen Brüsten,findest es sehr viel und schlimm??”

Ich sagte,” schlimm? nein garnicht,im Gegenteil,sieht doch sehr einladend aus!!

In diesem Moment kam Luise rein,sie war fertig und ging los!!

Ich brachte sie noch zur Tür zum tschüß sagen! Dann ging ich wieder ins Wohnzimmer und setzte mich wieder neben Sandra! Da viel mir dann sofort auf das sie zwei Knöpfe ihrer Bluse mehr offen hatte als eben noch! Mein Blick hing da irgendwie gleich wieder dran,denn jetzt konnte ich ihren Bh Ansatz sehen und diesmal wurde ich wohl rot,denn Sandra meinte gleich,” ja sorry aber der Tee heitzt doch ganz schön ein” ,ich meinte dann so zu ihr,”iss doch okay,mich stört es ja nicht,von mir aus kannst sie auch ganz aufmachen,ich will ja eh duschen gehen!” Aber sie bestand darauf das ich das Geschenk jetzt aufmachte!!

Okay,ich machte es auf,und es war kein Dildo!! Die Schachtel war für einen Dildo auch zu klein!

Was glaubt ihr war da drin???????

Nun,es war ein so genanntes Überraschungsei! Nur nicht das für Kinder,sondern eins was vibriert wenn man es einschaltet!! Bis her kannte ich ein solches Teil nur aus den Katalogen! Sandra fragte gleich was ich davon halte und ich sagte nur das ich so ein Teil nicht kenne und noch nie in der Hand hatte!! Komm,mach es mal auf und du probierst es mal wie es st wenn es in der Hand vibriert!

Okay sagte ich,mach ich mal und fragte Sandra ob sie denn so etwas schon mal probiert hat! Ja klar,sagte sie,und es ist auch richtig geil,sonst würde ich es dir ja nicht schenken!

Ich packte das Teil jedenfalls ganz aus und fummelte die Batterien rein,Sandra schaute mir angespannt dabei zu und ich blickte dabei mal wieder auf ihre enge weisse Bluse, wo jetzt sehr deutlich ihre Nippel zu sehen waren,drückten sich durch BH und Blusenstoff durch,mehr als vorher noch,so kam es mir jedenfalls vor und spätestens jetzt war mir klar das sie sehr geil darauf war zu sehen wie ich auf ihr Geschenk wohl reagieren würde! Der erneute Anblick ihrer steifen harten Warzen machte mich jetzt aber auch sehr nervös und ich merkte wie ich feucht zwischen meinen Beinen wurde!!

Ich schaltete das Ei kurz ein,es summte leicht und leise und kitzelte über meine Handinnenfläche! Sehr angenehm sagte ich und probierte es etwas höher zu stellen!! Sandra rutschte auf der Coutch etwas zu mir heran und zeigte mir wie man es macht!!Dabei kam sie recht nah an mich heran,schaute mich an,und sagte mit ernster und geiler Stimme, ich möchte das du es ausprobierst,jetzt und hier, dabei fasste sie plötzlich mit ihrer linken Hand an meinen rechten inneren Oberschenkel,sie konnte nicht wissen wie ich eagieren würde,hatte also ziemlich viel gewagt,und heute weiss ich das es ihr auch sehr schwer gefallen ist sich das zu trauen,ich hätte mich sicher nicht getraut! Doch sie hatte alles richtig gemacht,ihre Hand auf meinem Schenkel,das Ei in der Hand und ihr Gesicht so nah vor mir,da war es um mich geschehen,ich merkte wie ich geil wurde,ich war zwischen meinen Beinen nicht mehr feucht,sondern nass,nicht mal einen Slip hatte ich an,weil ich ja noch in Jogginghosen war und duschen gehen wollte!

Ich soll es jetzt probieren und du willst zusehen,fragte ich Sandra!! Ja genau,ich möcht sehen wie du es dir einführst,in dem Moment rutschte ihre Hand auf meiner Hose ganz nach oben und sie drückte gegen meine Schamlippen!! Vorsicht sagte ich zu ihr,ich war doch noch nicht duschen und hab keinen Slip an,und deine Hand,das Ei und dein Anblick hat mich schon sehr geil gemacht!! Sandras Augen leuchteten,und meine wohl auch,sie war glücklich und erleichtert über meine Reaktion! Und es gab für sie kein zurück und kein halten mehr!!

Sie küsste mich jetzt einfach,schob mir ihre Zunge in den Mund,es wurde sofort sehr feucht,ich küsste zurück,merkte wie ihre Hand anfing meine jogginghose an meinen nassen Lippen zu reiben!Wir küssten uns sicher eine Minute lang sehr intensiv,mir lief sehr viel Speichel im Mund zusammen,es war geil einfach nur geil,Sandra merkte das natürlich und auch sie produzierte jetzt eine Menge Flüssigkeit im Mund und wir merkten beide das wir das geil fanden,Sandra fing plötzlich an nicht mehr meinen Mund zu küssen,sondern mehr und mehr mein Gesicht,leckte mir meine Wangen und über die Nase,dabei lies sie einen ganzen Teil Saft unserer Münder in meinem Gesicht,ich war schon ganz nass im Gesicht,als sie mir plötzich einen Finger ihrer rechten Hand in meinem Mund steckte und sagte,komm leck dran,mach ihn schön nass und lass einfach raus laufen,ihr Finger war sehr schnell völlig nass von meinem Speichel im Mund,sie zog mir damit meinen Mund leicht auf und mein Sabber lief einfach raus,an meinem Kinn herunter und dann auf mein Oberteil,Sandra leckte sich den Finger ab,und im gleichen Moment ging sie mit ihrem Gesicht unter mein Kinn,und lies sich meinen Speichel in ihr Gesicht laufen,auch wieder in den Mund,und dann leckte sie uber meinen Stoff,genau da wo mein linker Nippel war,ich war so geil das ich garnicht mehr merkte wie hart und steif der schon geworden ist,sie zog meine ganze Warze samt Stoff in ihren Mund und machte alles nass!! Ich hatte in der Zwischenzeit meinen Mund schon wieder voll,konnte garnichts sagen,hab also nur ihren Kopf in die Hand genommen und auf meine rechte Brust hin gedeutet,dann lies ich es raus laufen,eine ganze Ladung Speichel lief über mein Kinn,auf mein Oberteil,auf meine Brust,den steifen Nippel und dann direkt in Sandras Mund,die es sofort gierig aufgenommen hat und dann auch meine rechte Brust samt Stoff damit nass gemacht hat! Dann sah sie mich an,auch ihr Gesicht war völlig nass,und sagte: Das iss sehr geil,hätte nicht gedacht das du auch so nass küssen magst wie ich! Dabei kam sie zu mir hoch und küsste mich nochmal und sagte dann: Aber jetzt will ich das du dir das Ei rein schiebst,okay?? Ich war inzwischen ja selber so geil das es für mich garkeinen Wiederspruch mehr geben konnte!! Mein Oberteil war an meinen Brüsten völlig nass,und zwischen den Beinen wäre es wohl schon rausgelaufen wenn Sandra nicht immer noch ihre Hand daran reiben würde!! Ich sate also: Ja das mach ich jetzt,du hast mich total geil gemacht mit deinem küssen! Sandra setzte sich wieder ein klein wenig zurück,sie nahm auch die Hand zwischen meinen Beinen weg,ich hatte es nicht bemerkt,aber meine Jogginghose war durchnässt und Sandras Hand war davon auch feucht,sie schaute mich an und leckte sich dann ihre Hand ab,mit einem leichten stöhnen dabei!!

Oje sagte ich zu ihr,was machen wir hier bloss?? Sandra: Wir können ja jeder Zeit aufhören wenn wir es nicht mehr wollen,aber ich möcht gern weiter machen!! Dabei leckte sie immer noch an ihrer Hand und ich schaute jetzt eher ganz ungeniert auf ihre immer noch steifen Warzennippel die sich so herrlich durch den Stoff abzeichneten!!

Sandra: Du hast jetzt schon ein paar mal auf meine Brüste geschaut,gefallen sie dir,macht es dich an???

Ich: Ja Sandra Süsse,das sieht geil aus,und das hat mich vorhin schon irgendwie angemacht,aber jetzt bin ich so heiss das ich deine Dinger auch gern mal anfassen würde!

Sandra: Komm zieh dir mal deine Hose aus,ich will sehen wie du da unten aussiehst!

Ich:Oh ja ich zeig dir wie ich aussehe und werd auch gleich das Ei probieren!!

Wahrend ich das sagte stand ich von der Couch auf,nahm noch einen Schluck aus meiner Teetasse,Sandra tat das auch,und sah mich an,ihr Blick war jetzt immer auf mich gerichtet und das heizte mich noch mehr an! Meine Jogginghose war schnell ausgezogen und blieb auf dem Boden liegen! Ich merkte wie feucht ich an meinen Schamlippen war und jetzt viel mir wieder ein das ich immer noch nicht duschen war,und ich ganz sicher auch nach dem Urin riechen würde,der sich so den ganzen Tag,in meinen ja sehr vielen Haaren,angesammelt haben muss!! So stand ich jetzt vor der Couch auf der Sandra saß und ihr Blick viel auch gleich auf meinen behaarten Hügel!!

Sandra: Oh Anne siehst du geil aus da unten!

Mit diesen Worten griff sie wieder mit ihrer linken Hand direkt an meinen behaarten Eingang,ich stellte irgendwie automatisch meine Beine ganz leicht auseinander,Sandra strich nur leicht über meine unteren Haare,die vom Vorspiel ihrer Hand schon ganz nass und klebrig waren und sagte:

Ohh iss das geil,bitte komm her ich möcht dich lecken,ich möcht wissen wie du schmeckst,komm stell ein Bein hier auf die Couch!!

Das hab ich dann natürlich auch gleich gemacht,und Sandra rutschte auf der Couch ganz nach vorn und ich ging ganz nah an sie heran! Durch das hoch stellen meines linken Beines öffneten sich natürlich meine Schamlippen ganz leicht!Sandra griff nun mit beiden Händen um mich herum,und griff mir fest an meinen Po,so das ich nicht mehr weg konnte! Und im nächsten Moment spürte ich schon ihren Mund an meinen Nassen Haaren,Sandra streckte ihre Zunge raus und wollte mich lecken,aber in dieser position war das nicht so einfach!!Plötzlich rutschte sie von der Couch und setzte sich auf den Boden zwischen meine Beine die dadurch noch etwas weiter auseinander gedrückt wurden! Jetzt hatte Sandra mein behaartes Loch genau vor ihrem Gesicht,sofort fing sie an zu lecken,von ganz unten zog sie ihre Zunge einmal ganz durch meine völlig nasse Möse bis ganz nach oben und über meine Haare bis fast hoch zum Bauchnabel!!

Dabei sah siemich an und sagte mit super geiler Stimme: Anne,deine Votze schmeckt soo geil!!!!

Sandra machte mich irre mit diesen Worten,das hatte so noch nie jemand zu mir gesagt und schon garnicht eine Frau!! Ich war jetzt einfach nur noch geil,und ich wollte einfach nur noch mit Sandra rum sauen,jetzt und sofort und sagte ihr: Ja wenn dir meine Votze so schmeckt wiesie ist dann leck mich weiter,ja leck mich,ich will es!!

Sie fing an mich zu lecken,steckte ihre Zunge so weit es ging in mein Loch,ich lies mich von ihr an sich ziehen,sie krallte sich förmlich in meine Arschbacken,und ich hatte inzwischen ihren Kopf in beide Hände genommen und drückte ihr meine nasse geile Grotte in ihr Gesicht!!Ich merkte wie ich immer mehr verkrampfte,immer geiler wurde,ich spürte meinen Orgasmus kommen,dann fand Sandra meinen nicht sehr grossen Kitzler,ich spürte wie sie ihn leicht leckte,dann saugte sie ihn in ihren Mund und hielt plötzlich still!! Ich konnt es kaum aushalten,und sagte geil und sicher schon etwas lauter: Was machst du??? Leck mich,komm leck mir jetzt meinen kleinen Zippel,leck mich ich halts kaum aus,bitte!!

Sandra hielt still,meinen Kitzler fest saugend im Mund,ich fing an mich vor und zurück zu bewegen,ich war soo geil,ihr Mund lies mich nicht los,ich machte jetzt fickbewegungen vor Geilheit,da gab es ein lautes schmatzendes Geräusch,Sandra konnte meine Votze nicht mehr it ihrem Mund halten und rutschte ab! Sie hatte den Mund voll mit meinem Saft und ihrem Speichel,das alles flutschte in diesem Moment aus ihrem geilen Mund und ich konnte sehen wie es runter lief bis auf ihre weisse Bluse,dieser Anblick war so geil,Sandra lag inzwischen fast auf dem Boden nur ihr Kopf schaute noch über die Couchkante!! Ihr Mund war noch nicht ganz leer da drückte ich ihr meine haarige Möse wieder ins Gesicht,schrie sie an: Loss leck mich jetzt ich will kommen,leck mir meine Votze bis ich komme jaa!! Und Sandra saugte wieder nur meinen Kitzler in ihren Mund,ich konnt schon kaum noch stehen und mir fingen an die Knie zu zittern,alles war schon verkrampft und mein Orgasmus war dabei mich schauern,und jetzt merkte ich das Gefühl dringend aufs Klo zu müssen,wie es so oft war beim Sex mit einem Orgasmus,ich hab es damals oft gerade noch so aufs Klo geschafft! Dann viel mir ein das wir gerade eine ganze Kanne Tee getrunken hatten,der wollte nun wohl zusätzlich auch noch raus!! Mir war klar ich in dieser geilen Situation für nichts mehr garantieren konnte!! Sandra hatte gemerkt wie kurz ich vor meinem Orgasmus bin,und fing jetzt auch noch an mit ihrer Zunge meinen eingesaugten Kitzler zu lecken,das war zuviel für mich,sagte wild und geil zu ihr!

Oh Gott Sandra es iss so geil,aber der Tee muss raus und ich komm gleich,ich bin so geil,bitte!!

Sandra hörte schlagartig auf mit ihrem lecken und löste sich von mir,dabei lies sie wieder alles aus ihrem Mund laufen und schrie mich förmlich an: DU LÄSST DICH EINFACH GEHEN,ICH LECKE DIR DEINE GEILE VOTZE JETZT BIST DU ALLES AUS DIR RAUS LÄSST;VERSTANDEN!?

Allein wie sie es sagte,mit ihrem total voll geschmiertem nassen Gesicht,diese Geilheit in ihren Worten lissen mich fast zusammenbrechen,sie hatte sofort ihre Zunge wieder an meinem Kitzler und saugte meine ganze Votze in ihren Mund,ich konnte nur noch ein paar Haare oberhalb von ihrem Gesicht sehen! Sandra leckte wieder sehr geil und sah mich dabei an,ihre fast liegende Stellung lies es zu das wir uns direkt in die Augen sahen,jetzt war es für mich ganz vorbei,Sandra hatte meine Votze im Gesicht,ihre weisse Bluse war voller Schleim,so das auch ihr blauer Bh schon durchnässt war,ich konnte jetzt sogar ihre Warzen gut erkennen, und mein Orgasmus lies sich nicht mehr aufhalten,ich drückte Sandras Kopf nocheinmal gegen meinen haarigen Votzenhügel und schrie sie an das ich jetzt komme,ich merkte wie alles an mir zitterte und wie sich plötzlich alles anfing zu lösen,ich kam so gewaltig,ich stö,hnte es laut raus und sah Sandra dabei an,sie hörte nicht auf zu lecken,und ich merkte wie sie plötzlich anfing zu schlucken,ihr Mund war voll mit meinem Votzensaft und ihrem Speichel und ich presste ihr meinen Orgasmus ins Gesicht und merkte jetzt das ich auch dem Druck meiner Blase nicht mehr stand halten kann,ich spürte wie ich ganz leicht wie automatisch los pisste,und ich sah Sandra dabei in die Augen und sagte es ihr nochmal: Oh Gott Sandra ich muss pissen…. und sie nickte nur und schluckte schon wieder….

Gott bist du geil,es iss soo geil,ich stöhnte nochmal laut,mein Orgasmuss schob sich noch immer durch meinen ganzen Körper,und jetzt pisste ich mit völlig geöffneten Schleusen Sandra in den Mund!!Sie hatte natürlich aufgehört zu lecken,hat geschluckt so gut sie konnte,aber es war unmöglich das sie das alles schaffte,mir war jetzt alles egal,ich pisste mit vollem Druck und Sandra lief das meiste schon an den Seiten raus,runter auf ihre Bluse die ja eh schon nass war! Ich war leer,ich war war völlig fertig,ich war total entspannt und schwer atmend und stand immer noch so über Sandra und sagte zu ihr: Oh Süsse das war das geilste was ich bisher gemacht habe,dabei löste ich mich von Sandras Gesicht und sie lies nochmal einiges an Flüssigkeit aus ihrem Mund laufen und sagte: Oh ja das geht mir genauso,hab sowas geiles auch noch nie gemacht! Jetzt kniete ich mich zwischen ihre Beine,konnt einfach nicht mehr stehen,Sandra saß immer noch auf dem Boden,schaute mich immer noch sehr geil an und verlangte einen Kuss! Ich ging sofort mit meiner Zunge in ihren Mund,das schmeckte alles nach meiner Pisse,nach meinem Mösensaft und ihren Speichel,sofort war das küssen wieder sehr nass,ich machte eine kurze Pause und meinte: Oh jetzt haben wir das Ei immernoch nicht probiert!!

Sandra: Macht doch nichts,wir haben doch noch genug Zeit dafür,und ich möchte heut ja auch noch mindestens einen Abgang haben,hilfst du mir dabei??

Ich: Oh ja sehr gern und sagst mir wie wir es machen,okay!? Ich stützte mich mit beiden Händen links und rechts von Sandra auf der Couch ab,mein an den Brüsten nasses Oberteil hing ihr fast imGesicht,und Sandra sagte: Komm jetzt zieh erstmal dein letztes teil hier aus,ich möcht mal deine Brüste sehen!! Das tat ich auch gleich,zog es über meinen Kopf und stützte mich dann gleich wieder auf der Couch ab!! Jetzt hingen meine,naja eher Birnenförmigen C-Brüste vor Sandras Gesicht!!

Sandra: Oh Anne du hast sehr schöne Brüste,lass sie mich lecken ja,steck mir eine in meinen Mund!

Ich:Sehr gern,leider sind meine sicher nicht so goss wie deine,aber geil sind sie auch wie du siehst,meine Nippel stehen schon wieder! Ja komm leck dran und saug schön daran okay..!

Ich lies mich etwas nach unten gleiten und Sandra bekam meine rechte Brust in ihren Mund,sie saugte gleich sehr geil an meiner ganzen Warze und machte sie gleich wieder mit ihrem Speichel nass,und mit ihrer Zunge bearbeitete sie meinen Nippel,das war schon wieder sooo geil…..!!

lesbensau saugt den urin

Pages: 1 2

:, , , , ,

Leave a Reply

You must be logged in to post a comment.