German Sex Geschichten

Struktur Submit Sex Geschichten
German Sex Geschichten

Das Sexualleben der 19-jährigen Milana

durch auf Apr.18, 2012, unter Lesben und 3,532 views

Mit drückender Blase lässt sich eben schlecht sexeln.

Im Badezimmer muss ich dann kurz für kleine Mädchen und bemerke dabei, dass ich wohl gerade meine Tage bekomme.

„FUCK, nicht jetzt”, fluche ich. „Aber dann hat mich Chris wenigstens nicht geschwängert”, murmel ich im nächsten Augenblick vor mich hin.

Naja da muss Deny wohl durch, also mache ich mir kurz die Mumu frisch und verschwinde zurück zu Deny. Als ich wieder in ihr Zimmer komme, hat sie den Raum etwas abgedunkelt und Kerzen angezündet. Sie winkt mich zu sich aufs Schlafsofa wo wir wieder knutschen und uns gegenseitig befummeln. Ich greife Deny zwischen die Beine und spüre durch ihre Jeans wie heiß die kleine doch ist. Da wir beide immer geiler aufeinander werden ziehen wir uns schließlich gegenseitig aus. Wir sind nun beide nackig und Deny liegt auf mir, wir knutschen wieder wild und Deny haucht mir die ganze Zeit Sachen wie „Ich liebe dich” ins Ohr.

„Ja Baby zeig mir deine Liebe”, hauche ich zurück und schiebe sie sanft mit dem Kopf nach unten zu meiner Mumu. Ich gebe ihr zu verstehen, dass sie sich drehen soll, damit auch ich sie verwöhnen kann. So liegen wir in der 69-er Stellung aufeinander, Deny riecht so gut dass ich mich nicht mehr beherrschen kann und mit meiner Zunge in Ihre Spalte tauche. Sie stöhnt kurz auf und ich liebkose sie unbeirrt weiter. Deny beginnt nun auch meine Pussy zu verwöhnen. Keine Ahnung ob sie merkt dass ich eben meine Tage bekommen habe, auf jeden Fall lässt sie sich nichts anmerken. Vermutlich ist sie so in Trance, dass sie das nicht richtig wahrnimmt. Damit das auch so bleibt intensiviere ich mein Zungenspiel. Variantenreich stimuliere ich ihre Knospe, schließlich weiß ich ja wie sie es gerne hat. Im Gegensatz zu mir genügt Deny allein die klitorale Stimulation um zum Orgasmus zu kommen, während ich es gerne habe wenn dabei noch 2-3 Finger in die Muschi gesteckt werden.

Das weiß Deny und nimmt also auch Ihre Finger geschickt zur Hilfe und ich merke wie ich mich meinem Höhepunkt nähere. Ich befinde mich wie in einem Rausch und schon kommt es mir: „Oh ja Deny du geiles Stück ich komme…oh jaaaaa…jaaaaaaaaa”, stöhne ich genussvoll meinen Orgasmus her raus.

Deny macht noch ein bisschen weiter, verringert aber dann ihr Tempo. Sie erhebt sich, dreht sich um und rückt nach oben bis sie über meinem Gesicht kniet. Sie stützt sich an der Lehne der Couch ab und hält mir ihre nasse Pussy genau so über mein Gesicht, dass ich sie weiter befriedigen kann. Ich gebe mir also größte Mühe es der kleinen Schnecke zu besorgen und mekre wie sie immer nasser wird.

Ihr atmen wird immer schwerer und ihr stöhnen immer lauter und intensiver. Kurz bevor sie kommt drückt sie mir ihre Pussy ins Gesicht und lässt ihre ganze Anspannung los:

„ja ja ja ja ja jaaaaaaaaaa…”, stöhnt Deny lauthals heraus und ihre Säfte laufen aus ihr hinaus über mein Gesicht.

Ich drossel nun mein Tempo und mache weiter bis sie sich kurz darauf zur Seite neben mich fallen lässt. Beide sind wir völlig außer Atem und schlafen befriedigt ein.

FORTSETZUNG FOLGT…

PS: Kritik (egal ob positiv oder negativ) ist in Ordnung und nehme ich gerne an.

Ob und wie weit ich auf Kritik eingehe weiß ich noch nicht.

Der Kern der Geschichte entspricht realen Erlebnissen und das soll auch so bleiben.

sex story auf speed ganzes wochende gefickt , wundgefickt , wund gefickt Geschichte , wund gefickt , sex story auf speed ganzes wochenende gefickt

Pages: 1 2 3

:, , , , , , ,

Leave a Reply

You must be logged in to post a comment.