German Sex Geschichten

Struktur Submit Sex Geschichten
German Sex Geschichten

Catfight Meisterschaften

durch auf Apr.18, 2012, unter Gruppensex, Lesben, SexGeschichten und 86,446 views

Hinweis:

Die Darstellungen in der folgenden Geschichte sind allesamt frei erfunden und die beteiligten Personen fiktiv. Etwaige Ähnlichkeiten mit echten Personen sind daher zufällig und beeinträchtigen keine Persönlichkeitsrechte.

Heute steigt der dritte Kampf der Deutschen Catfight-Meisterschaft 2007/2008. Wir haben bereits zwei spannende und erotische Fights gesehen und die Gesamtwertung sieht zur Zeit so aus:

1. Enie van de Maiklökjes 107 Punkte

2. Anne Wihl 93 Punkte

3. Collien Fernandez 2 Punkte

4. Cordula Stradtmann -24 Punkte

Heute nun stehen sich zwei echte Vollweiber gegenüber, die wir Ihnen nachfolgend kurz vorstellen:

Barbara Scheneberger: 32 Jahre, Größe 1,73m, Gewicht 67 kg

Vera Int-Fehn: 38 Jahre, Größe 1,66, Gewicht 67 kg

Wir schalten zu unserem Live-Reporter.

Guten Abend meine sehr geehrten Damen und Herren. Die Athletinnen warten bereits im Cumquarter auf den Beginn des Fights. Rechts die Schönheit mit den langen blonden Haaren Barbara, links die ein wenig dralle Vera mit dem dunklen Kurzhaarschnitt.

Barbara trägt einen beigefarbenen Baumwollrock, darunter eine hautfarbene, transparente Strumpfhose und einen roten Slip, sowie schwarze lange Stiefel mit etwas Absatz. Ihren Oberkörper ziert eine rote Bluse unter der sich ein weißes Unterhemd mit Spaghettiträgern und ein roter BH verstecken.

Vera hat sich für eine dunkelblaue Jeans entschieden, unter der sie ebenfalls eine hautfarbene, transparente Strumpfhose trägt, sowie einen champagnerfarbenen Slip. An ihren Füßen trägt sie schwarze, flache Slipperschuhe. Oben herum eine dunkelblaue Bluse und darunter ein Unterhemd im gleichen Stil wie Barbara und einen BH, jeweils auch champagnerfarben.

Dieses Kleidungsbild zu Beginn, wird sich im Laufe des Kampfes sicherlich noch verändern und wir sind gespannt, was dabei später noch alles enthüllt wird. Nach Einschätzung von Experten ist der Kampf völlig offen und es können letztlich Kleinigkeiten sein, die heute zwischen Sieg und Niederlage entscheiden. Ein wesentlicher Faktor dabei ist sicherlich die innere Disziplin, den verborgenen Gelüsten nicht nachzugeben.

Beide Frauen tragen zu Beginn acht Kleidungsstücke und auch wenn Barbaras Rock gegenüber Veras Hose einen gewissen Nachteil darstellt, da sie theoretisch schneller entblößt und in ihren Bewegungen behindert werden könnte, erfolgt keine Kleiderwertung zu ihren Gunsten. Vielleicht hat hierbei den Ausschlag gegeben, dass Barbara mit ihren knapp bis unterhalb der Knie reichenden Stiefeln, gegenüber Veras flachen Slippern einen stärkeren Schutz gewählt hat. Der Kampf beginnt also bei 0:0.

Der Kampf ist auf zweimal zehn Minuten angelegt mit einer Pause von fünf Minuten. Je nach Kampfsituation kann eine Halbzeit jedoch auch mit Zustimmung beider Beteiligten verlängert werden.

Die beiden Damen stehen sich nun aufrecht in der Mitte des Cumquarters gegenüber. Das Signal ertönt und der Kampf beginnt.

1. Minute:

Wie von der Tarantel gestochen, schießen die beiden Kontrahentinnen aufeinander los. Das ist ungewöhnlich. Normalerweise beginnen die Kämpfe mit einem vorsichtigen Abtasten. Aber beide Mädels scheinen sehr temperamentvoll zu sein. Uns kann das nur recht sein. Sie haben sich jetzt gegenseitig an den Armen gefasst und ringen miteinander. Vera scheint hier mehr Kraft einbringen zu können. Sie schiebt Barbara etwas nach hinten und es gelingt ihr, ihre Arme nach hinten zu drücken. Jetzt umfasst sie Barbaras Oberkörper. Sie dreht Barbara vor sich und hakt sich von hinten mit den Armen unter ihren Achselhöhlen ein. Nun biegt sie Barbaras Oberkörper nach vorne. Barbara ist zunächst mal handlungsunfähig, die einen halben Kopf kleinere Vera gibt das Kommando an.

Spielstand Barbara – Vera 0:0

2. Minute:

Was macht Vera jetzt aus ihrer guten Position? Barbara hängt vor ihr mit nach unten gebeugtem Oberkörper. Hinter der Bluse zeigt sich die Form von üppigen Brüsten, die jetzt nach unten hängen wollen, aber noch von den Kleidungsstücken zurückgehalten werden. Da kommt allerdings schon Veras erster Vorstoß um zu punkten. Sie löst mit dem rechten Arm Barbaras Schulterumklammerung und reißt blitzschnell und kräftig an deren roter Bluse, so dass einige Knöpfe abspringen. Schnell setzt Vera aber wieder die Umklammerung fort, damit Barbara ihr nicht entweichen kann. Zur Hälfte sind die Knöpfe der Bluse auf- oder abgesprungen. Noch gibt der Schiedsrichter jedoch keine Wertung. Kurz nachdem sie Barbara wieder sicher in der Umklammerung hat, löst Vera ihren Arm erneut. Diesmal gelingt es ihr, die Bluse vorne aus dem Rock zu ziehen und die restlichen Knöpfe aufzureißen. Barbaras Bluse weht offen herunter. Punkt für Vera!

Spielstand Barbara — Vera 0:1

3. Minute:

Immer noch gelingt es Barbara nicht, sich trotz heftiger Gegenwehr aus Veras Umklammerung zu lösen. Vera hat nach dem Aufreißen von Barbaras Bluse sofort wieder den Griff unter ihre Achseln angesetzt. Was hat sie als nächstes vor? Da! Mit einem Ruck drückt sie Barbara tief nach unten und drückt ihr Knie gegen Barbaras Hinterteil. Die fällt nach vorne über. Vera löst den Schultergriff. Im Fallen muss sich Barbara zur Seite abrollen, um nicht auf den Kopf zu knallen, da sie ihre Hände nicht mehr rechtzeitig vor den Körper bekommt. Gleich stürzt sich Vera auf sie drauf und drückt sie in die Rückenlage. Das sieht hier deutlich nach einem Fehlstart für Barbara aus. Auch wenn noch nicht viele Punkte vergeben wurden, hat Vera bislang doch das Heft deutlich in der Hand. Dem Publikum wird es unter Umständen sehr recht sein, wenn es von dem blonden Vollweib mehr zu sehen bekommen. Vera kniet sich auf Barbaras Schenkel. Sie überlegt noch, welche Aktion sie als nächstes ansetzt. Die beiden Frauen ringen mit ihren Armen. Vera gelingt es, Barbaras Bluse zu beiden Seiten wegzuschieben. Ihr weißes Unterhemd wird dabei sichtbar. Kräftemäßig kann Barbara aber jetzt durchaus mithalten. Doch da: Eine kurze Unaufmerksamkeit und eine flinke Aktion von Vera, die Barbara erst auf die Seite und dann auf den Bauch rollt. Ihre Arme hat sie wieder unter Barbaras Schultern eingehakt.

Spielstand Barbara — Vera immer noch 0:1

4. Minute:

Jetzt wird es bedrohlich für Barbara. Vera setzt einen neuen Griff an, indem sie ihren linken Arm um Barbaras Hals schlingt. Nun hat sie sie in einer Art Schwitzkasten und zieht ihren Kopf hoch. Barbara kann sich kaum bewegen. Mit ihrer rechten Hand fährt Vera nun unter Barbaras Oberkörper und packt sie fest an der rechten Titte. „Hoaah!” Was ist das? Barbara stöhnt bereits jetzt auf. Vor Schmerz war das nicht. Und da wird auch schon ein Minuspunkt für sie angezeigt, während Vera einen weiteren Pluspunkt bekommt. Raffiniert zieht Vera Barbaras Unterhemd aus der Bluse und greift darunter. Sanft streichelt sie über Barbaras rechte Brust. Die stöhnt erneut. An ihren üppigen Brüsten scheint sie sehr erregbar zu sein. Da hat Vera gleich eine Schwachstelle gefunden. Minuspunkt für Barbara!

Vera versucht das weiter auszunutzen und hat ihre Finger bereits an Barbaras BH eingehakt. Den wird sie jetzt runterziehen. Aber da: Barbara bockt mit ihrem Arsch nach hinten und bringt Vera aus dem Gleichgewicht. Sie muss den Griff um Barbaras Hals lösen und kippt zur Seite weg. Schnell springt Barbara auf und auch Vera stellt sich auf die Beine.

Spielstand Barbara — Vera -2:2

5. Minute:

Aufrecht stehen sich die Frauen gegenüber. Barbara schnauft ein wenig vor Erschöpfung. Ihre Bluse ist offen und ihr Unterhemd hängt aus dem Rock heraus. Doch sie greift an. Mit einer gewagten Aktion hat sie ihren Arm um Veras Kopf geschlungen und es gelingt ihr tatsächlich, die etwas kleinere Frau in den Schwitzkasten zu nehmen. Die wehrt sich jedoch vehement. Immerhin, Barbara reißt ihr die Bluse mit der linken Hand aus der Hose und reißt sie auf. Knöpfe springen ab. Barbara erhält einen Punkt. Aber schon kann sich Vera wieder aus dem Schwitzkasten lösen. Beide Frauen haben ihre Blusen nun offen stehen. Vera versucht in gebückter Haltung unter Barbaras Rock zu greifen. Das ist gefährlich, aber Barbara weicht zurück. Doch Vera setzt nach. Barbara ist bereits am Ende der Matte angekommen, kann also nicht mehr zurückweichen wenn sie eine Strafe vermeiden will. Stattdessen beugt sie sich vor und drückt sich mit aller Kraft auf Veras nach vorne gebeugten Oberkörper. Vera hat ihre Hände unter Barbaras Rock. Sie greift ihr von vorne in den Schritt. Wieder stöhnt Barbara leicht auf mit einem „Oohh!” Sie scheint sehr leicht erregbar, da muss sie sich aber mehr disziplinieren. Punkt für Vera, Minuspunkt für Barbara. Im Zuge der Berührung hat Barbara ihren Oberkörper wieder aufgerichtet, was auch Vera jetzt nutzt um sich wieder aufzustellen. Aber sie macht Punkt für Punkt und baut ihren Vorsprung aus.

Spielstand Barbara – Vera -2:3

6. Minute:

Wieder stehen sich Barbara und Vera gegenüber. Diesmal gibt es keinen ungestümen Angriff. Sie begutachten sich zunächst kritisch. Barbara scheint mehr außer Atem zu sein. Vielleicht sind es aber auch andere Wallungen, die sie deutlich schneller und hörbarer atmen lassen. Aber jetzt ist es doch sie, die wieder angreift. Sie packt den Stoff von Veras Bluse in Schulterhöhe und zieht sie über beide Arme herunter. Vera ist dadurch natürlich ein wenig behindert, denn ihre Arme stecken noch in der Bluse. Sie versucht schnell, die Bluse von den Armen zu streifen. Barbara nutzt die Gunst des Augenblicks und greift Vera von vorne ans Unterhemd. Sie zerrt daran und der Stoff reißt. Man muss dazu erwähnen, dass die Damen hier zwar neue und straßentaugliche Kleidungsstücke tragen, jedoch wird darauf geachtet, dass die Teile nicht reißfest sind. Vera hat nun einen Riss in ihrem Unterhemd, der BH schimmert durch. Barbaras Aktion macht sie wütend, dass sieht man. Sie greift nun forsch nach Barbaras Kopf, die kann jedoch ausweichen. Die nächste Aktion geht aber an Barbaras Schultern und Vera zieht nun auch Barbaras Bluse herunter. Die gleiche Situation wie gerade haben wir nun umgekehrt. Barbara ist behindert von der herabhängenden Bluse um ihre Arme. Da zerreißt auch Vera ihrer Kontrahentin das Unterhemd. Barbara weicht zurück, nachdem sie ihre Bluse abgestreift hat. Nun stehen sich beide mit zerfetzten Spaghettiträgerhemdchen gegenüber. Knallrot blitzt Barbaras BH hervor. Für die letzten Aktivitäten erhalten beide Mädels je einen Punkt. Noch ist der Ringrichter sparsam mit Wertungen.

Spielstand Barbara — Vera -1:4

7. Minute:

Es geht weiter. Der Kampf scheint nun offen, mit leichten Vorteilen für Vera, was sich auch beim Zwischenstand ausdrückt. Ob die beiden schon an die Halbzeiterholung denken? Nein, Vera greift an! Wieder duckt sie ihren Oberkörper ab und drückt sich jetzt gegen Barbaras Bauch. Mit den Armen greift sie hinter Barbaras Rock und zieht ihr auf Kniehöhe die Beine nach vorne weg. Tatsächlich, das gelingt und Barbara plumpst rückwärts auf den Hosenboden. Vera will sich sofort auf sie knien, doch Barbara nimmt ihre Beine nach rechts und drückt dann von dort gegen Veras Seite, so dass sie zur Seite wegkippt. Barbara muss allerdings vorsichtig sein, bei dieser Aktion, denn wenn sie Vera mit ihren Stiefeln tritt, droht ihr eine Strafe. So aber purzelt Vera erst mal zur Seite, sie hat Mühe, ihr Gleichgewicht zu finden und Barbara stürzt sich auf sie. Sie drückt Vera bauchlings auf den Boden und schiebt ihre Hände vor deren Hosenbund. Sie zieht an der Hose. Wahnsinn, mit den Händen unter Vera ist es Barbara scheinbar blitzschnell gelungen, die Jeans zu öffnen. Die Hose gibt nach. Vera hebt das Gesäß etwas an, das ist eine Reflexreaktion aber jetzt genau falsch. Barbara hat sogar die Strumpfhose und den Slip gleich mit gepackt. Ja, sie zieht alles über Veras üppigen Hintern. Die Pobacken kommen zum Vorschein und schon hat Vera ihre Unterbekleidung auf den Knien hängen. Sie ist total überrascht. Zwei Punkte für Barbara, das hätte eigentlich mehr geben müssen.

Spielstand Barbara – Vera 1:4

8. Minute:

Barbara setzt nach. Zum ersten Mal hat sie ein positives Punktekonto, liegt aber noch zurück. Sie drückt ihre linke Hand zwischen Veras Pobacken. Veras Po ist nicht allzu knackig, da sind schon ein paar Polster erkennbar und im Kampfgetümmmel wippt da auch das ein oder andere Gramm. Barbara fährt mit der Hand den Poschaft hinunter und ist an Veras Loch angelangt. Die versucht sich zu wehren, kann sich aber nicht so recht bewegen, da sie ihre Hosen auf den Knien hängen hat. Man sieht nicht genau, was Barbara da macht. Aber was ist das? Vera stöhnt laut auf! Barbara hat ihren linken Daumen geradewegs zwischen Veras Schamlippen versenkt und sie so penetriert. Zwei Punkte für Barbara, ein Minuspunkt für Vera. Wendet sich jetzt das Blatt? Mit aller Macht lässt sich Vera jetzt nach vorne fallen. Damit gleitet Barbaras Daumen wieder aus ihr heraus. Das zeugt von Selbstdisziplin bei Vera, schließlich war das Gefühl zwischen den Beinen für sie sicherlich nicht unangenehm. Vera dreht sich halb auf den Rücken, Barbara wirft sich sogleich auf sie und drückt ihre Arme mit den Händen fest neben sie auf den Boden.

Spielstand Barbara — Vera 3:3 Unentschieden

9. Minute:

Barbara hat jetzt die Oberhand, aber sie kann zzt. keine Aktion landen. Nach einigen Sekunden bricht der Schiedsrichter ab. Wegen Barbaras Führungsstellung verhängt er eine Passivitätsstrafe gegen Vera.

Ja, die Strafe macht durchaus Sinn. Vera muss ihre Jeans ausziehen, darf dafür aber Strumpfhose und Slip wieder hochziehen. Schade, denn wir haben ihre Blöße noch nicht von vorne gesehen. Die Frauen stehen auf. Barbara steht mit zerfetztem Unterhemd da. Ebenso Vera, die aber auch nur noch in Strumpfhise den Kampf weiterführen kann. Nun heißt es wohl erst einmal verschnaufen. Die Frauen bewegen sich im Kreis voreinander her, aber keine macht jetzt den ersten Schritt zum Angriff.

Spielstand immer noch 3:3

10. Minute:

Mit einer Führung in die Pause zu gehen, könnte ein kleiner psychologischer Vorteil sein. Mal sehen, ob sich den noch eine der beiden Vollblutweiber verschaffen kann. Ja, jetzt endlich passiert wieder was. Vera greift an und fetzt noch mal an Barbaras Unterhemd. Ein Träger reißt und es ist nun wirklich nicht mehr viel, was noch an ihr hängt. Man sieht den knallroten BH, der ihre üppigen Brüste hält. Ja, da scheinen einige Pfund von Barbaras 67 kg drin zu stecken. Noch einmal reißt Vera am Hemdchen und nun ist es gänzlich weg. Punkt für Vera. Sie springt nun auf Barbara zu, die kann nicht mehr ausweichen. Vera duckt sich ab und ist auf Barbaras Brusthöhe. Ja, da ist sie anfällig, dass weiß Vera seit eben. Sie öffnet den Mund und nimmt Barbaras linke Brust darin auf, das heißt eigentlich beißt sie ja nur in den BH, zur nackten Haut kommt sie noch nicht durch. Trotzdem ein Punkt für Vera! Jetzt sind Barbaras schützende Hände aber da, die Vera wegdrücken. Vera weicht zurück, wieder stehen sich die Frauen gegenüber. Aber was da jetzt deutlich wird, dass sind Nippel in ihrer ausgeprägtesten Härte. Steil drücken sich Barbaras Brustwarzen durch den BH hervor. Erregung wird bestraft, also ein Minuspunkt für Barbara. Jetzt ertönt der Halbzeitgong. Da war Barbara nach ihrer starken Phase doch ein bisschen unvorsichtig und schon ist sie wieder in Rückstand geraten. Sie hat schon einige überflüssige Minuspunkte kassiert. Scheinbar geilt sie die ganze Situation zu sehr auf, das kann verhängnisvoll werden.

Halbzeitstand: Barbara — Vera 2:5

Mal sehen, wie das hier noch weiter geht. Zur Zeit kann man kaum eine verlässliche Prognose abgeben. Dennoch hoffen wir, dass sich in Halbzeit 2 noch einiges tut und zumindest eine der beiden Frauen am Ende ein weitaus weniger souveränes Bild abgibt.

11. Minute:

Mit Spannung erwarten wir nun die zweite Halbzeit. Wer kann sich hier in diesem engen Match durchsetzen. Barbara muss sich steigern. Aber kann sie das auch? Zumindest scheint sie es zu versuchen, denn nach dem Auftaktgong legt sie gleich den Vorwärtsgang ein. Die Hände gehen an Veras Oberkörper. Das Ziel ist klar, auch sie will Veras Unterhemd nun ganz entfernen. Und da hat sie das champagnerfarbene Teil auch schon gepackt. Ein kräftiger Ruck, ja, das war´s. Die Träger sind gerissen, das Hemd ist weg. Erst mal ein Punkt für Barbara. Sie muss aber aufpassen, denn auch Vera kann flink agieren und hat es sicher jetzt auf Barbaras BH abgesehen.

Wenn Barbara am Drücker ist, dann aber auch richtig. Sie hat jetzt sich im Träger von Veras BH auf deren linker Seite eingehakt. Kräftig zieht sie die Gegnerin zu sich, schwenkt sie zur Seite weg, so dass sie nun Veras Rücken vor sich hat. Die Verschlüsse sind nicht sehr kompliziert zu öffnen und — tatsächlich, der BH ist offen. Noch ein Ruck über die Schultern und da sind Veras nackte Titten. Zwei wuchtige Dinger mit großzügigen Warzenvorhöfen. Die scheinen sich zu freuen, dass sie jetzt an der frischen Luft baumeln dürfen. Gut für Veras Siegambitionen ist das aber nicht. Zwei Punkte für Barbara, die jetzt wieder ausgeglichen hat. Sogleich zieht sie sich von Vera zurück um die Lage erst mal wieder neu zu sondieren.

Spielstand Barbara — Vera 5:5

12. Minute:

Vera hält scheinbar nichts vom zur Ruhe kommen. Sie will die Führung so schnell wie möglich zurück erobern und greift Barbara nun wütend an. Wild fuchteln vier Hände und Arme umeinander her. Da kann auch schnell mal eine Hand im Gesicht landen, dann gibt es eine Strafe, was so einem Kampf durchaus eine gewisse Würze verleihen kann. Nun versucht es Barbara mal auf Veras Weise, duckt sich etwas ab und greift direkt ihren Unterleib an. Ja, da ist ja nur noch die Strumpfhose, die bietet auch die Chance einfach mal daran zu reißen. Aber Vera ist auf der Hut, legt die Arme um Barbara und zieht ihren Oberkörper wieder hoch. Dabei drückt Vera jetzt Barbaras Kopf zwischen ihren blanken Busen. Das wird nicht für Barbara gewertet, denn Vera hat ja hier die Kontrolle. Allerdings muss sie aufpassen, dass ihr das am Ende nicht zu sehr gefällt. Aber vielleicht ist sie ja nicht so leicht erregbar wie Barbara. Fest drückt Vera Barbaras Kopf zwischen ihre Titten. Nun versucht sie mit ihren Händen an Barbaras BH-Verschluss zu kommen. Aber zumindest dagegen kann Barbara sich erfolgreich wehren. Ihr Kopf bleibt aber zwischen Veras üppigen Brüsten gefangen. Vera erhält jetzt sogar einen Punkt dafür. Und nun bricht der Schiedsrichter die Situation ab. Er verhängt folgerichtig eine Passivitätsstrafe gegen Barbara. Die muss sich jetzt auf allen Vieren auf den Boden knien, Vera darf sich stehend hinter ihr positionieren.

Spielstand Barbara — Vera 5:6

13. Minute:

Ein seltsames Bild: Vera steht mit nacktem Oberkörper hinter der in BH und Rock auf auf allen Vieren am Boden knienden, gestiefelten Barbara. Mal sehen, was sie aus dem Ausgangsvorteil macht. Es geht weiter. Vera wirft sich sofort auf Barbaras Rücken. Sie zerrt am BH-Oberteil, aber kann den Verschluss wieder nicht schnell genug öffnen. Barbara dreht sich mit all ihrer Kraft herum. Sie umfasst mit den Armen Veras Oberkörper und dreht sie von sich. Die Frauen wälzen sich am Boden und bleiben liegen, als sich Barbara in der oberen Position befindet. Jetzt gibt sie alles. Sie zerrt Veras Arme unter ihre Knie und festigt ihre Position auf deren Oberkörper. Nun widmet sie sich Veras Titten. Die werden jetzt erst mal kräftig durchgeknetet. Das fühlt sich sicher gut an, so herrlich nackte Brüste. Ein Punkt für Barbara! Nun umfasst sie mit ihren Händen Veras Arme um sogleich ihre Knie nach unten zu schieben und sich insgesamt tiefer auf Vera zu positionieren. So kann sie nun ihren Kopf senken und an Veras Brüsten lutschen und saugen. Vera wirft den Kopf hin und her. Ein Punkt für Barbara. Sie hatte also doch noch Kräfte zuzusetzen. Zum ersten Mal in diesem Kampf geht sie jetzt in Führung.

Spielstand Barbara — Vera 7:6

14. Minute:

Barbara hebt ihren Kopf wieder an. Natürlich sind Veras Brustwarzen inzwischen steil und hart aufgerichtet, das ließ sich nicht verhindern. Es gibt den erwarteten Minuspunkt für Vera. Was macht Barbara? Versucht sie noch eine Aktion? Nein, sie lässt erst mal ein paar Sekunden verstreichen ehe der Schiedsrichter abbricht. Passivitätsstrafe für Vera. Die muss nun ihrerseits auf allen Vieren vor Barbara knien. Der Kampf ist ihr aus der Hand geglitten.

catfight geschichten , catfight meisterschaft , catfight stories deutsch , sexgeschichten catfight , catfight meisterschaften

Pages: 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63 64 65 66 67 68 69 70 71 72

:, , , , , , , , , , , , , ,

Leave a Reply

You must be logged in to post a comment.