German Sex Geschichten

Struktur Submit Sex Geschichten
German Sex Geschichten

Catfight Meisterschaften

durch auf Apr.18, 2012, unter Gruppensex, Lesben, SexGeschichten und 87,869 views

Spielstand Gabriele — Enie 39:-26

23. Minute:

Widerwillig aber aufgrund der Umstände einsichtig, nimmt Enie das Glied des vor ihr stehenden Mannes vorsichtig in den Mund. Langsam stülpt sie ihre gespitzten Lippen über die Eichelspitze. Sogleich werden zwei Minuspunkte angezeigt! „Sehr gut. Na das scheinst Du ja nicht zum ersten Mal zu machen.” Während Gabriele das Geschehen kommentiert, reicht man ihr einen schwarzen Umschnalldildo, den sie sogleich über ihre Lederhose anlegt. Enie, die Klaus´ Penis nun bereits zu etwa zwei Dritteln im Mund hat und ihn immer wieder mit der Zunge auf- und abfährt, sieht das aus den Augenwinkeln. Schlagartig zieht sie ihren Mund zurück. „Nein, nein, das kannst Du nicht machen!” „Kann ich nicht? Wer hält mich davon ab?” Gabriele hat den Dildo umgelegt und beginnt ihn nun mit Gleitmittel einzufeuchten. „Ddu hast es versprochen!” „Das galt aber nur für die ersten zwanzig Minuten. Ich habe Dich klipp und klar gewarnt: Wenn Du kommst und es gibt Verlängerung ist Dein Arsch fällig. Selbst schuld!” Etwas ungeduldig steht Klaus da. Sein Schwanz ist inzwischen fast zu voller Härte erigiert. Gabriele geht auf die beiden zu, packt Enie an den Haaren und zieht ihren Kopf auf Klaus´ Schwanz. „Blas weiter Du Schlampe, das hier ist kein Wunschkonzert,” brüllt sie die wehrlose Frau an. Aus deren Augen brechen Tränen, während sie hektisch Klaus´ Glied in den Mund nimmt und mit den Lippen im Blasrhythmus vor- und zurückfährt. Punkt für Gabriele, Minuspunkt für Enie! Klaus schließt die Augen, und stöhnt leise auf. „Du darfst Dich jetzt an ihrem Kopf festhalten!” Währenddessen geht Gabriele um den Tisch herum. Sie ist nun hinter Enie und setzt ihr rechtes Bein auf den Tisch. Das linke lässt sie eng an der Tischkante auf dem Boden stehen. Mit beiden Händen packt sie Enie an den Hüften. Der schwarze Gummidildo nähert sich Enies herausgestrecktem Hinterteil. Als sie den Dildo an ihrer Pospalte spürt, lässt diese erneut den warmen Männerschwanz aus ihrem Mund gleiten, dreht sich um und schreit auf. Gabriele ist davon unbeeindruckt. „Sei jetzt mal ehrlich Enie: Hattest Du wirklich noch nie einen Schwanz oder Dildo im Arsch? Hat noch nie jemand versucht, Dich anal zu nehmen?” Gabrieles Stimme ist jetzt wieder sanft, so dass sie in Enie die trügerische Hoffnung weckt, vielleicht doch Gnade walten zu lassen. „Nein, versucht hat es schon mal jemand, aber ich habe das abgelehnt. Ich hatte noch nie Analsex,” schluchzt Enie. „Bitte tu das nicht. Bitte, bitte!” Für das Wimmern und Flehen gibt es keinen erneuten Minuspunkt. Auch das Kampfgericht scheint hier langsam ein Einsehen mit Enie zu haben.

Spielstand Gabriele — Enie 40:-29

24. Minute:

Es vergehen einige Sekunden der Stille. Enie schaut immer noch verzweifelt zurück in Richtung Gabriele. Fast meint man, die Frau mit der Lederkleidung ringt sich doch noch durch von Enie abzulassen. Doch jetzt schreit sie plötzlich wieder: „Du sollst gefälligst blasen!” Mit der linken Hand hält sie Enie an den Hüften, mit der rechten steuert sie den Gummischwanz. Sie setzt an Enies Poloch an und drückt, doch Enie windet ihren Po hin und her. Gabriele rutscht wieder ab. Sichtlich sauer gibt sie Enie einen heftigen Klaps auf den Po. „Du darfst Dich nicht wehren! Aber gut, Klaus dann musst Du eben helfen. Komm beug Dich mal vor.” Eigentlich müsste der Kampfrichter eingreifen, wenn Enie die Anweisungen nicht befolgt, aber er wartet noch. Während Klaus Enies Kopf wieder auf seinen Pint drückt, setzt er den linken Fuß nun auf die Tischplatte und beugt sich über Enies Rücken. „Halt ihre Arschbacken schön auseinander okay?” Klaus tut wie ihm befohlen und reißt jede Hälfte von Enies knackigen Pobacken nach außen. Jetzt ist das bräunlich gefärbte Poloch mit dem engen Schließmuskel deutlich zu sehen. Wieder setzt Gabriele an. Enie röchelt und wimmert laut, jedoch gedämpft durch den harten Schwanz in ihrem Mund. Gabriele drückt und drückt. Enie hält den zusammengepressten Schließmuskel dagegen. Noch mal lässt Gabriele sich die Tube mit Gleitcreme reichen und schüttet eine kräftige Ladung geradewegs auf den Dildo und in Enies Poritze. „Hhhhh, hmmm, mpffffhh!” Enies Protestieren verhallt auf Klaus´ Schwanz. Der hält jetzt nur noch mit der linken Hand Enies rechte Arschbacke und verhindert mit der anderen, dass sie ihren Kopf von seinem Schwanz nehmen kann. Unterdessen hält Gabriele nun die linke Pobacke, so dass sie gemeinsam mit Klaus die Pofalte auseinanderzieht. Enie presst ihren Schließmuskel mit aller Kraft zusammen. Aber nun, mit dem auseinandergezogenen Arsch, dem Gleitmittel und dem starken Druck des Dildos ist auch die stärkste Gegenwehr zwecklos. Gabriele drückt und drückt und langsam schiebt sich die Dildospitze in Enies Arschloch, überwindet den kapitulierenden Schließmuskel. Zwei Punkte für Gabriele!

Spielstand Gabriele — Enie 42:-29

25. Minute:

Jetzt geht Enie auch die Kraft aus. Für Sekundenbruchteile lässt sie ihren Schließmuskel locker und Gabriele kann mit einem Stoß mehrere Zentimeter Enddarm erobern. Enie schreit und zuckt jetzt. Klaus kann sich kaum noch vor ihr halten. „Ist gut, ich halt ihren Arsch jetzt alleine,” dirigiert Gabriele. Klaus stellt sich wieder aufrecht und hält nun mit beiden Händen Enies Kopf. Die würgt, röchelt, ihr Gesicht tiefrot angelaufen. Gabriele hat sie an den Hüften gepackt. Der Dildo steckt jetzt so tief in Enies Arsch, dass er nicht mehr abrutschen kann und Gabriele mit rhythmischen Stoßbewegungen, bei denen sich der Gummischwanz immer tiefer in Enies Darm bohrt, beginnt. Punkt für Gabriele! „Hör zu, wenn Du Klaus jetzt schön bläst, dann bin ich vielleicht gnädig!” „Hmmpf, hmmmm!” Fast panisch beginnt Enie an Klaus´ Schwanz zu saugen und zu lecken. Minuspunkt! Gabriele hat derweil ihr Ziel erreicht und den Dildo vollends in Enies Poloch versenkt. Hart und unerbittlich stößt sie zu. Enie bläst und bläst wimmert und weint. „Jaaaa, jetzt hab´ ich deinen Arsch enthungfert! Jetzt bist Du eine rossige Stute!” Punkt für Gabriele, zwei Minuspunkte für Enie für die vollständige anale Penetration! Druckvoll stößt Gabriele immer wieder in das enge Loch hinein. Durch die Gleitcreme und den geweiteten Schließmuskel gelingt das jetzt gut. Weinend bläst Enie Klaus´ Schwanz, dass heißt sie versucht es, aber Ihr Schluchzen macht es unmöglich, den Mann angemessen zu verwöhnen. Klaus hat seine Hände von Enies Kopf genommen. Sein steifes Glied hat ein wenig von seiner Prallheit verloren. Es sind nur noch wenige Sekunden. Den Strap-on verbissen in den Arsch stoßend ruft Gabriele: „Klaus jetzt! Komm jettzt! Spritz sie voll! Spritz ihr alles in das vorlaute Maul!” Enie schluchzt und wimmert panisch. „Nein, nein, so kann ich das nicht! Das ist zu viel! Du bist zu grob zu ihr, hör auf! Du merkst doch, wie sie schluchzt.” Klaus hat ein Einsehen, zieht seinen Schwanz aus Enies Mund und geht von ihr weg. Gabriele runzelt die Stirn. Da ertönt die Schlusssirene! Gabriele zieht den Gummidildo schroff aus Enies Po. Die schreit nochmals laut auf. „Aaaajjh!” Gabriele schubst sie am Po kraftvoll nach vorne, so dass Enie fast vom Tisch fällt und sich gerade noch halten kann. Einen Punkt bekommt sie noch! Gabriele geht in ihre Ecke. Enie rollt sich langsam von der Tischplatte herunter, plumpst rücklings auf die Matte und bleibt hemmungslos weinend liegen. Klaus beugt sich zu ihr um sie zu trösten. Aber da kommen auch schon die Betreuer und decken ihren nackten Körper mit einem Bademantel ab. Ein dramatischer Kampf ist vorbei!

Endstand: Gabriele — Enie 45:-32

Was für eine vernichtende Niederlage für Enie, die zu Beginn noch Ambitionen auf die Tabellenführung bei den Catfight-Meisterschaften hatte. Aber das zeigt mal wieder, wie brutal das Catfight-Geschäft ist. Wer seine Leistung nicht bringt läuft Gefahr, hemmungslos vorgeführt und erniedrigt zu werden. Gabriele hingegen hat ein sensationelles Debüt hingelegt, dass ihr in dieser Form niemand zugetraut hätte. Bereits jetzt dürfen wir gespannt sein auf ihren nächsten Auftritt. Für mich jedenfalls ist sie ab heute eine der ganz großen Favoritinnen.

Haben wir nun schon die Stimmen der Athletinnen?

Wir hören, dass Enie wohl keine Auskunft geben kann und möchte. Untröstlich sitzt sie, mittlerweile den Bademantel übergezogen, immer noch auf ihrem Stuhl und weint bitterlich. Das ist schon ein kleiner Nervenzusammenbruch. Na hoffentlich war´s das nicht mit ihrer Catfight-Karriere.

Gabriele (mit ernstem Blick):

„Catfights sind ein hartes Geschäft das war mir von Anfang an bewusst. Mit Gnade oder Rücksicht kommt man hier nicht weit. Tut mir leid für Enie, vor allem das mit der Anal-Entjungferung. Aber ich würde es jederzeit wieder so machen. Sie wird sich schon wieder einkriegen. Beim Kämpfen geht es um alles oder nichts, da kenne ich kein Mitleid.”

Nun, das sind klare aber deutliche Worte und irgendwie hat sie ja recht, die Gabriele. Mit ihr sind die Catfight-Meisterschaften auf jeden Fall um eine Attraktion reicher. Hoffen wir, dass wir auf der anderen Seite mit Enie keine hoffnungsvolle Kämpferin verloren haben.

Die aktuelle Catfight-Rangliste sieht nach nunmehr 15 Kämpfen so aus:

1. Anne Will 201 Punkte / 2 Kämpfe

2. Barbara Schöneberger 160 Punkte / 2 Kämpfe

3. Heidi Klum 120 Punkte / 1 Kampf

4. Gabriele Pauli 105 Punkte / 1Kampf

5. Yvonne Catterfeld 104 Punkte / 1 Kampf

6. Lena Gercke 86 Punkte / 1 Kampf

7. Sonya Kraus 84 Punkte / 1 Kampf

8. Jeanette Biedermann 78 Punkte / 1 Kampf

8. Collien Fernandes 78 Punkte / 2 Kämpfe

10. Magdalena Neuner 76 Punkte / 1 Kampf

11. Enie van de Meiklokjes 75 Punkte / 2 Kämpfe

12. Katarina Witt 41 Punkte / 1 Kampf

12. Franziska van Almsick 41 Punkte / 1 Kampf

14. Vera Int-Veen 28 Punkte / 3 Kämpfe

15.Charlotte Engelhardt 14 Punkte / 1 Kampf

16. Sandy Mölling 9 Punkte / 1 Kampf

17. Barbara Meier 0 Punkte / 1 Kampf

18. Ariane Hingst -17 Punkte / 1 Kampf

19. Cordula Stratmann -24 Punkte / 1 Kampf

20. Gülcan Kamps -26 Punkte / 2 Kämpfe

21. Monica Lierhaus -40 Punkte / 1 Kampf

22. Kader Loth -53 Punkte / 2 Kämpfe

Wie geht es weiter bei den Catfight-Meisterschaften? Kampf 16 und 17 sind bereits vergeben. Für den 18. Kampf ist wieder die Mithilfe des Publikums gefragt. Aus fünf Kandidatinnen die bereits ihren ersten Kampf absolviert haben, sollt ihr eine Kampfpaarung auswählen:

Folgende Kandidatinnen stehen diesmal zur Wahl:

Jeanette Biedermann

Yvonne Catterfeld

Charlotte Engelhardt

Lena Gercke

Sandy Mölling

Auch weiterhin nehme ich positives wie negatives Feedback sowie Namens-, Duell-, Kleidungs-, Kampfverlauf- oder sonstige Vorschläge gerne unter der E-Mail-Adresse kontakt@germansexgeschichten.com oder gleich hier an. Jeder, der seinen Namen hinterlässt, erhält auch eine Antwort.

Bis zum nächsten Kampf!

catfight geschichten , catfight meisterschaft , catfight stories deutsch , sexgeschichten catfight , catfight meisterschaften

Pages: 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63 64 65 66 67 68 69 70 71 72

:, , , , , , , , , , , , , ,

Leave a Reply

You must be logged in to post a comment.