German Sex Geschichten

Struktur Submit Sex Geschichten
German Sex Geschichten

Catfight Meisterschaften

durch auf Apr.18, 2012, unter Gruppensex, Lesben, SexGeschichten und 87,374 views

Was können wir nun erwarten von den kommenden zehn Minuten? Ich glaube, dass sich Monica insgeheim wünscht, sie hätte es schon überstanden. Zu dem enormen Rückstand und den fehlenden Kleidungsstücken kommt ja erschwerend hinzu, dass Körper und Geist durch den Höhepunkt der ersten Hälfte und erst recht durch so einen extremen Orgasmus, sogar verbunden mit einer femininen Ejakulation, sicherlich extrem geschwächt werden. Also, wünschen wir ihr das Beste. Allerdings haben wir natürlich nichts dagegen, wenn wir noch etwas geboten bekommen.

Gleich legt Anne wieder los wie die Feuerwehr. Wieder greift sie nach Monicas Armen, diese zieht allerdings zurück und kann sich aus dem Griff befreien. Doch schon setzt Anne nach. Sie hat Monicas Arme gepackt und zieht sie wieder kräftig nach unten. Erneut drückt sie ihre Kontrahentin in die Knie. Der ist die Panik auf dem Gesicht geschrieben. Schon muss sie sich wieder mit den Händen vorne auf der Matte abstützen. Wir sehen eine Parallele zur ersten Hälfte. Anne hebt auch schon wieder das Bein an um über Monica zu steigen. Die wirft sich jetzt aber schnell nach vorne und liegt so flach auf dem Bauch. So läuft sie zumindest nicht wieder Gefahr, gleich in eine ausweglose Situation zu geraten. Anne setzt sich auf Monicas Rücken. Sie greift nach deren Rock. Monica wehrt sich, bockt ihren Oberkörper hoch und tatsächlich, sie kann Anne abschmeißen. Schnell erhebt diese sich um eine Konterangriff von Monica zu entgehen. Auch Monica steht auf. Annes Startoffensive der zweiten Halbzeit konnte sie jetzt erst mal abwehren. Noch keine Punkte.

Spielstand Anne — Monica 37:-25

12. Minute:

Die Frauen beäugen sich und drehen sich im Kreis umher. Die typische Lauerstellung bei unseren Catfights. Monica fährt jetzt ihr rechtes Bein aus und versucht, ihren Stiefel zwischen Annes Beine zu bekommen um sie von hinten darüber stolpern zu lassen und so zu Fall zu bringen. Aber das ist zu halbherzig, Anne schließt schnell die Beine und springt etwas zurück. Die beidseitige Lauerstellung geht weiter. Nach der furiosen ersten Halbzeit war das aber vielleicht auch zu erwarten.

Spielstand Anne — Monica 37:-25

13. Minute:

Weitere Sekunden vergehen, ohne dass sich etwas tut. Jetzt unterbricht der Schiedsrichter und verhängt eine Passivitätsstrafe gegen beide Kämpferinnen. Eigentlich hätte Anne das nicht nötig sich hier bestrafen zu lassen, aber auch sie war jetzt zu passiv und hat sich wohl etwas zu sehr auf ihren Lorbeeren ausgeruht. Sie muss ihren Blazer ausziehen, während Monica ihre Bluse aus dem Rock ziehen und von oben an die Hälfte der Knöpfe öffnen muss. Weiter geht’s. Aber immer noch scheint sich keine der beiden Frauen veranlasst zu sehen, hier etwas zu unternehmen. Sie schauen sich an, bewegen sich langsam im Kreis, starten aber keine Angriffsbemühungen. Ist das die Ruhe vor dem Sturm?

Spielstand Anne — Monica 37:-25

14. Minute:

Erneut bricht der Schiedsrichter ab. Diesmal hat er nicht mehr so lange gewartet, Hier muss einfach mal wieder etwas passieren. Er verhängt wieder zwei Passivitätsstrafen. Monica muss ihre Bluse ausziehen. So kann man seine Kleidung auch verlieren. Anne braucht nichts abzulegen. Aber sie muss sich nun auf alle Viere vor Monica hocken. Die darf sich hinter ihr postieren und ihre Hände auf Annes Rückenansatz legen. Na jetzt muss sich doch mal wieder was tun. Monica hat jetzt zumindest mal eine gute Ausgangsposition.

Es geht weiter. Monica lässt sich auf die Knie fallen und drückt sich mit ganzem Gewicht auf Anne. Die dreht sich jedoch mit einem Ruck herum. Sie scheint einfach stärker zu sein als Monica. Anne erhebt sich und schubst die kniende Monica ihrerseits nach hinten. Die fällt auf den Rücken. Anne ist sogleich über ihr. Mit dem linken Bein kniet sie neben Monicas Oberkörper, das rechte Bein hat sie schnell zwischen deren Beinen eingefädelt. So drückt die jetzt das linke Bein der strampelnden Monica nach außen und führt ihren linken Arm um Monicas rechte Kniekehle. Sie drückt deren rechtes Bein hoch und zwingt Monica so, es anzuwinkeln. Ein wahnsinniges Bild. Anne hat Monica wieder fest im Griff. Man, wie hat die nur ihre Vorteilsposition verschwendet. Anne hat ihren rechten Arm frei und rafft jetzt mit der Hand Monicas Rock hoch. Da sehen wir auch schon Monicas Scham, die von gepflegter, rötlicher Schambehaarung bedeckt ist. Punkt für Anne, Minuspunkt für Monica wegen dieser Entblößung.

Spielstand Anne — Monica 38:-26

15. Minute:

Jetzt wird es ernst für Monica. Anne greift mit der rechten Hand in ihren Schritt und streicht wild darüber. Sie rubbelt, streichelt und macht kreisförmige Bewegungen mit der flachen Hand. Monica wehrt sich, versucht mit ihren Armen Anne von sich wegzudrücken. Sie muss aufpassen, dass sie ihre Gegnerin im Affekt nicht wieder schlägt. Anne wird das nun zu bunt. Sie nimmt beide Hände zu Hilfe und es kommt zu einem kurzen Handgemenge. Anne kann Monicas rechte Hand ergreifen und unter ihr linkes Knie schieben. Der Arm ist so fixiert. Nun greift sie wieder um Monicas rechte Kniekehle und winkelt deren Bein erneut an. Das andere Bein ist immer noch durch den Druck von Annes Bein weggespreizt. Monica hat nur noch eine Hand frei, aber mit dieser kann sie momentan nicht viel ausrichten. Schnell ist Annes Hand wieder in Monikas Schritt. Punkt für Anne!

Spielstand Anne — Monica 39:-26

16. Minute:

Fünf Minuten muss Monica hier noch überstehen, aber momentan sieht es wieder sehr schlecht für sie aus. Anne rubbelt kräftig durch ihren Schritt. Jetzt hat sie den Mittelfinger abgespreizt und da: Monica schreit auf. „Aaah! Anne nicht!” Anne hat ihren Mittelfinger geradewegs in Monicas Spalte hineingeschoben. Penetration! Zwei Punkte für Anne! Langsam lässt sie den langen, schmalen Finger in Monica kreisen und fährt ihn vor und zurück. Monica schließt bereits die Augen. Klar, jetzt muss sie sich wieder darauf konzentrieren, nicht geil zu werden. Aber das wird vergeblich sein. Anne scheint bereits eine einsetzende Feuchtigkeit in Monica zu spüren. Jetzt zieht sie ihren Finger wieder heraus. Lasziv nimmt sie ihn in den Mund und leckt ihn ab. Jetzt macht sie ihn mit ihrem eigenen Speichel ganz feucht um ihn umgehend wieder in Monica zu versenken. Die stöhnt erneut laut auf. „Aaaaah, bitte!” „Bitte was? Zwei Finger? Okay!” Anne zieht erneut die Hand zurück. Diesmal leckt sie sich über Zeige- und Mittelfinger und dann penetriert sie Monica mit zwei Fingern. „Uuuh,” jammert diese auf. Zwei Punkte für Anne.

Spielstand Anne — Monica 43:-26

17. Minute:

Anne fährt mit ihren Fingern rhythmisch in Monicas Spalte rein und raus. „Na, gefällt Dir das?” „Nnn…, Du Sau du verdammte Sau Du!” „Na warte, Dir werd ich´s noch zeigen!” Sofort erhöht Anne die Geschwindigkeit ihres Fingerficks. „Aaah, aaah, nicht, aaah!” „Das hast du Dir selbst zuzuschreiben, kleine, böse Monica! Jetzt fick ich Dir das Hirn mit zwei Fingern raus!” Anne hat ihren Mund geöffnet und presst die Zähne zusammen, so als würde sie wie ein Hund damit fletschen. Sie ist jetzt wirklich sehr hart zu ihrer Konkurrentin, die auf dem Rücken liegend stöhnt und wimmert. „Uaah, aaaah, nein, ah, ah, nein, ooaah!” Ein Punkte für Anne!

Spielstand Anne — Monica 44:-26

18. Minute:

Heftig wird Monica weiter von Annes Fingern penetriert. Man merkt, wie Monica mehr und mehr die Geilheit überkommt. Immer hemmungsloser und lauter stöhnt sie unter dem harten Fingerfick ihrer Gegnerin auf. „Uaaah, aaah, jaaaa, ja!” Minuspunkt für Monica! „Siehst Du, so langsam scheint es Dir doch auch wieder Spaß zu machen. Und das beste steht Dir ja noch bevor. Gleich gibt’s noch einen harten Männerschwanz für Dich!” Erschrocken reißt Monica die Augen auf und beginnt in ihrem Stöhnton zu flehen: „Nein, nein Anne, bitte nicht. Das kannst du nicht machen. Bitte nicht, ich tu auch alles was Du willst, aber erspar mir das!” Noch ein Minuspunkt! Anne lächelt süffisant. „Aber wie soll ich Dir das denn ersparen Schätzchen? Ich kann doch nichts dafür, dass Du so geil bist!” „Anne, bitte! Ich mach alles was du willst, aber erspar mir diese Erniedrigung. Was soll ich tun, sag mir was ich tun soll?”

„Hmm!” Anne, die den Fingerfick in Monicas Spalte unterbrochen hat scheint zu überlegen.

Spielstand Anne — Monica 44:-28

19. Minute:

„Okay Baby, dann will ich mal nicht so sein.” Mit einem Mal erhebt sich Anne. Das ist natürlich riskant, denn der Kampf ist nicht unterbrochen und Monica könnte jederzeit wieder zur Gegenwehr ansetzen. Anne fährt fort: „Ich könnte mir vorstellen, dass die Leute sehen wollen, wie die süße Monica ganz nackt aussieht. Also zeig Ihnen, was sich unter dem BH und unter den schwarzen Stiefeln verbirgt.” Monica hat ihren Oberkörper erhoben und ihren Rock wieder nach unten gerafft. Immer noch sitzend stützt sie sich jetzt mit den Armen nach hinten ab. Schamvoll blickt sie Anne an. „Okay, ich machs!” „Na das will ich Dir auch geraten haben. Denk dran: Keine Widerrede mehr oder ich sorge dafür, dass Du gleich so richtig durchgefickt wirst!” Was wir hier erleben ist eine ganz ungewöhnliche Kampfsituation. Natürlich gibt es keine Regel, die Anne vorschreibt, weiter aktiv Punkte zu sammeln. Das ist natürlich schade für uns, denn es war schon geil anzusehen, wie sie ihre Gegnerin nach Strich und Faden fertig gemacht hat. Monica dagegen lässt sich hier auf ein gefährliches Spiel ein. Was ist, wenn Anne sie reinlegt? Schließlich fehlen nicht mehr viele Punkte bis zum Inkrafttreten der „Männer-Regel”. Nochmal zur Erinnerung: Sobald eine Kämpferin 60 Punkte oder ihre Gegnerin 60 Minuspunkte oder die Punktedifferenz 90 Punkte erreicht hat, tritt diese „Männer-Regel” in Kraft. Die führende Athletin darf dann einen Mann in den Ring dazu holen und ihrerseits Regieanweisungen geben. Die Kampfzeit verlängert sich in diesem Fall um fünf Minuten.

Anne gibt jetzt zunächst das Kommando an. Sie steht vor Monica. „Setz Dich in einen Schneidersitz, Monica!” Monica tut sogleich unterwürfig, was Anne ihr befiehlt. Punkt für Anne, Minuspunkt für Monica!

„So Liebes, und jetzt zieh Dir mal Dein Unterhemd über den Kopf.” Langsam zieht sich Monica das Unterhemd über den Kopf. Ihr weißer BH kommt zum Vorschein. Zwei Minuspunkte für Monica, denn durch das freiwillige Entkleiden verdoppelt sich hier die Wertung und statt Punkten für Anne erhält Monica Minuspunkte. „Etwas schneller, Monica! Okay, dann öffne jetzt die Reißverschlüsse Deiner Stiefel!” Sogleich zieht Monica die Reißverschlüsse an beiden Stiefeln ganz herunter. Wir sehen, die helle Haut ihrer Unterschenkel hervortreten

Spielstand Anne — Monica 45:-31

20. Minute:

„Warte, ich helfe Dir beim Ausziehen!” Anne kniet sich vor Monica und zieht ihr nacheinander beide Stiefel aus. Mit nun nackten Füßen sitzt Monica weiter im Schneidersitz. Zwei Punkte für Anne, zwei Minuspunkte für Monica. „Okay, bist ein braves Mädchen! Jetzt ist der BH fällig!” Leicht seufzend blickt Monica zu Anne hoch. Dann greift sie an ihren Rücken und öffnet den BH-Verschluss. Sie zieht sich den BH von den Schultern und wir sehen ihre hellen, etwas birnenförmig hängenden Brüste. Sicher nicht die schönsten aber doch irgendwie geil. Drei Minuspunkte für Monica! „Okay, nun steh auf und zieh auch noch den Rock aus. „Monica steht auf und zieht sich den Rock herunter. Der fällt zu Boden. Mit den Füßen streift Monica das schwarze Kleidungsstück ab. Sie ist jetzt ganz nackt und steht beschämt vor Anne. Vier Minuspunkte wegen völliger Nacktheit! „Ist es gut so? Reicht das?” „Nein, noch nicht! Geh auf die Knie!” „Aber…” „Keine Widerrede: Auf die Knie, Du nackte Schlampe!” Punkt für Anne wegen ihrer dominierenden Art. „So, und jetzt nimm Deine Hände und reib Dir die…” In diesem Augenblick ertönt der Schlussgong. Monica springt auf, läuft in ihre Ecke und wirft sich sogleich einen dunkelblauen Bademantel über. Auch Anne wendet sich ihrer Ecke zu. Der Kampf ist vorbei.

Endstand: Anne — Monica 48:-40

Das war haarscharf. Da hat der Schlussgong Monica vor der „Männer-Regel” gerettet. Zwei Punkte fehlten nur noch bis zur Punktedifferenz von 90 Punkten. Anne hätte sicher noch weiter gemacht und Monica so sehenden Auges ins Unheil getrieben. Wie konnte Monica nur so naiv sein, ihr zu vertrauen. Zum Glück für sie, ist es noch mal gut gegangen. Für uns heißt das aber, dass wir noch ein bisschen warten müssen, um hier mal einen richtigen Fick zu erleben. Es wäre schon reizvoll gewesen, Monicas zierlichen Körper in einem Geschlechtsakt zu sehen.

Anne hat hingegen eine starke Leistung geboten. Am Ende hat sie sogar leichtfertig auf weitere Punkte verzichtet. Hoffentlich fehlen die ihr am Ende in der Rangliste nicht mal. Zunächst übernimmt sie aber die Führung.

Wir hätten Ihnen zum Abschluss gerne ein Statement beider Athletinnen präsentiert, aber Monica war leider zu keiner Stellungnahme mehr bereit. Die Arme ist im Monent scheinbar völlig durch den Wind.

Hören wir aber, was Anne zu ihrem grandiosen Sieg zu sagen hat:

Anne (mit verschmitztem Lächeln):

„Das war heute leichter, als ich gedacht habe. Ich hatte damit gerechnet, Monica hätte mehr zu bieten was das Kämpferische angeht. Aber dafür hat sie ja orgasmustechnisch scheinbar einiges zu bieten. Mann, wie geil die abgespritzt hat. Das war ja schon richtig pervers. Ich bin mit zwei Siegen zum Auftakt erst mal sehr zufrieden. Die nächste Gegnerin kann kommen!”

Ja, und das wird sie gewiss. Sicher werden auch noch schwerere Aufgaben auf Anne warten als die heutige. In der Gesamtwertung hat sie, wie gesagt, zunächst die Führung von Heidi erobert. So sieht es jetzt aus:

1. Anne Will 201 Punkte

2. Heidi Klum 120 Punkte

3.Enie van de Meiklokjes 107 Punkte

4. Yvonne Catterfeld 104 Punkte

5. Jeanette Biedermann 78 Punkte

5. Collien Fernandes 78 Punkte

7. Barbara Schöneberger 69 Punkte

8. Sandy Mölling 9 Punkte

9. Vera Int-Veen 8 Punkte

10. Cordula Stratmann -24 Punkte

11. Gülcan Kamps -26 Punkte

12. Monica Lierhaus -40 Punkte

13. Kader Loth -59 Punkte

Nun kommen wir noch zu unserem Ausblick und da ist auch heute wieder Eure Mithilfe gefragt. Gesucht wird nun eine Gegnerin für Barbara Schöneberger. Die soll, nachdem sie ihren ersten Kampf denkbar knapp gegen Vera Int-Veen gewonnen hat, nun zum zweiten Mal antreten, damit wir uns ein Bild davon machen können, was sie wirklich zu bieten hat. Ihr könnt unter fünf Kandidatinnen aus unserer Rangliste die Gegnerin wählen. Der Kampf wird dann demnächst stattfinden, sobald das Ergebnis feststeht.

Die Kandidatinnen sind:

Kader Loth

Cordula Stratmann

Vera Int-Veen (Rückkampf)

Sandy Mölling

Enie van de Meiklokjes

Also, ihr habt die Wahl! Entweder indem ihr gleich hier postet, oder an meine Mail-Adresse schreibt.

Auch weitere Vorschläge aller Art werden gerne angenommen, damit es interessant und spannend bleibt bei den Deutschen Catfight-Meisterschaften. Bis bald!

catfight geschichten , catfight meisterschaft , catfight stories deutsch , sexgeschichten catfight , catfight meisterschaften

Pages: 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63 64 65 66 67 68 69 70 71 72

:, , , , , , , , , , , , , ,

Leave a Reply

You must be logged in to post a comment.