German Sex Geschichten

Struktur Submit Sex Geschichten
German Sex Geschichten

Catfight Meisterschaften

durch auf Apr.18, 2012, unter Gruppensex, Lesben, SexGeschichten und 87,164 views

Catfight-Meisterschaften: 7. Kampf

Heute steigt der siebte Kampf der Deutschen Catfight-Meisterschaften 2007/2008.

Nach sechs absolvierten Kämpfen sieht es in der Gesamtwertung wie folgt aus:

1. Heidi Klum 120 Punkte

2.Enie van de Meiklokjes 107 Punkte

3. Yvonne Catterfeld 104 Punkte

4. Anne Will 93 Punkte

5. Jeanette Biedermann 78 Punkte

6. Barbara Schöneberger 69 Punkte

7. Sandy Mölling 9 Punkte

8. Vera Int-Veen 8 Punkte

9. Collien Fernandes 2 Punkte

10. Gülcan Kamps -22 Punkte

11. Cordula Stratmann -24 Punkte

12. Kader Loth -59 Punkte

Die Besonderheit des heutigen Kampfes liegt darin, dass zwei Athletinnen aufeinander treffen, die bereits das zweite Mal in den Cumquarter steigen. Beide haben ihren ersten Fight verloren und wollen sich nun rehabilitieren. Um sich noch realistische Hoffnungen auf den Titel zu machen und am Ende auf Platz 1 zu stehen, brauchen beide daher unbedingt einen Sieg.

Hier die Vorstellung der Kandidatinnen:

Gülcan Kamps: 25 Jahre, Größe 1,62 m, Gewicht 52 kg

Collien Fernandes: 26 Jahre, Größe 1,65 m, Gewicht 52 kg

Die technischen Daten sind also recht ähnlich. Mal sehen ob die drei Zentimeter mehr Körpergröße für Collien einen Vorteil darstellen.

Gespannt schalten wir zu unserem Live-Reporter am Cumquarter:

Ich begrüße Sie, meine sehr geehrten Damen und Herren. Wir sehen, dass die beiden recht zierlich wirkenden Kämpferinnen schon fast bereit sind loszulegen. Vorher möchte ich Ihnen noch kurz etwas zur Kleidung der Damen sagen:

Gülcan war bei ihrer Kleiderwahl etwas vorsichtiger als bei ihrem ersten Kampf. Sie trägt einen türkisfarbenen Samtjogginganzug, darunter ein weißes Unterhemd, einen weißen BH und einen weißen Slip. An den Füßen trägt sie weiße Socken und weiße Turnschuhe. Nicht besonders erotisch, aber sehr sportlich.

Collien hat sich für ein weißes, weites, ärmelloses Top mit der in großen roten Lettern geschmückten Queraufschrift „Kiss me” entschieden. Dazu trägt sie eine lange blaue Jeans und weiße, flache Sneakers ohne Socken. Das Top trägt Collien über der Hose. Als Accessoire verläuft ein breiter, roter Gürtel schräg von Colliens rechter Taille bis zur linken Hüfte über dem Top. Ihre Unterwäsche, Slip und BH sind lachsfarben. Der BH ist leicht schimmernd durch das T-Shirt erkennbar.

Die fehlenden Socken, sowie das ärmellose, relativ üppig ausgeschnittene Top sind wohl der Grund dafür, dass die Kleiderwertung mit einem Punkt an Collien geht.

Spielstand zu Beginn des Kampfes also: Gülcan — Collien 0:1

Es kann losgehen.

Der Gong ertönt.

1. Minute:

Die beiden Frauen lächeln sich an. Sie sind sich ja durchaus sympathisch, aber das nutzt Ihnen jetzt recht wenig. Vielleicht kann das später im Kampf mal eine angenehme Rolle spielen.

Gülcan legt los. Sie fasst Colliens linken Arm und zieht ihn zu sich, dann dreht sie ihre Gegnerin etwas und gibt ihr von der Seite einen Schubs mit dem Knie. Collien wankt und Gülcan setzt nach. Noch ein Schubser und Collien, die versucht ihren Arm loszubekommen fällt hin. Gülcan stürzt sich auf sie und kniet von der Seite auf Colliens Oberschenkeln. Die liegt erstmal seitwärts auf dem Boden. Gülcan greift nach Colliens oben liegendem linken Bein. Dann packt sie deren Fuß und zieht den Schnürsenkel des Schuhs auf. Collien dreht sich derweil auf den Rücken und es gelingt ihr, Gülcan von ihren Oberschenkeln runterzuschmeißen. Dennoch kann diese Colliens Schuh festhalten und reißt daran. Ja, der linke Sneakers ist aus. Ein hübscher, nackter Fuß kommt zum Vorschein. Punkt für Gülcan. Es steht Unentschieden.

Spielstand Gülcan — Collien 1:1

2. Minute:

Collien richtet ihren Oberkörper auf und zieht die Knie an. In Sitzlage muss sie sich des nächsten Angriffs von Gülcan erwehren. Die stemmt sich nun, auf den Knien sitzend, mit ihrem ganzen Gewicht gegen Colliens Oberkörper. Colien hält zwar dagegen, wird jedoch in Rücklage gedrückt. Schließlich liegt sie seitlich auf dem Boden und Gülcan drückt sich auf ihre Schultern. Mit ihrer linken Hand nestelt sie an Colliens Gürtel. Sie kann den Verschluss öffnen und den Gürtel aufziehen, so dass er auf die Matte fällt. Punkt für Gülcan. Sie wirkt kräftiger als ihre Kontrahentin. Sogleich hat sie ihre linke Hand unter Colliens Top geschoben. Die ächzt zum ersten Mal deutlich aufgrund der Anstrengung. Sie zappelt mit ihren Beinen und versucht so, Gülcan aus dem Gleichgewicht zu bringen.

Spielstand Gülcan — Collien 2:1

3. Minute:

Gülcan hat über Colliens Bauch gestreichelt und zieht ihre Hand jetzt wieder unter dem Top heraus. Dann greift sie an dessen Bund und zieht es hoch. Wir sehen den flachen Bauch von Collien samt freiliegendem Bauchnabel. Süß, die Kleine! Aber sie wehrt sich. Diesmal scheint es zu gelingen. Mit einem Ruck hat sie Gülcan weggedrückt und versucht sich schnell aufzurichten. Gülcan, die kurz nach hinten zu fallen drohte, richtet sich ebenfalls auf ihren Knien auf. Beide Frauen sitzen sich so gegenüber. Gülcan reagiert jedoch wieder schneller und fasst erneut blitzschnell Colliens gerade wider runtergerutschtes Top. Sie zieht es ihr hoch bis zum Hals und wirft sich dann einfach auf ihre Gegnerin. Die kippt nach hinten weg. Gülcan reißt und zerrt das Top weiter nach oben und im Fallen bleibt Collien nichts anderes übrig als reflexartig die Arme hochzureißen. Zack, schon hat Gülcan das Top über Kopf und Arme gezogen. Punkt für Gülcan. Wir sehen Collien im lachsfarbenen BH.

Spielstand Gülcan — Collien 3:1

4. Minute:

Gülcan setzt nach, hat Colliens Arme ergriffen und drückt sie über deren Kopf auf die Matte. Collien liegt auf dem Rücken und Gülcan postiert sich jetzt über ihr. Das ist nicht ganz einfach, da Collien ihre dünnen Beine hin und her schmeißt. Schließlich muss sie sich ihrer Gegnerin aber doch beugen und Gülcan sitzt auf ihrem Bauch.

Ratsch! Mann, jetzt geht Gülcan aber forsch ran. Sie scheint es heute wissen zu wollen und geht nicht zimperlich mit ihrer Gegnerin um. Sie hat Collien den lachsfarbenen BH einfach vom Leib gerissen und wir können uns an deren blankem Oberkörper mit den recht kleinen Brüsten erfreuen. Zwei Punkte für Gülcan! Wie geht es jetzt weiter? Gülcan scheint erst mal wieder neue Kräfte zu sammeln und begnügt sich damit, Colliens Arme auf ihr sitzend weiter auf die Matte zu drücken.

Spielstand Gülcan — Collien 5:1

5. Minute:

Man sieht deutlich, wie sich Colliens Brustkorb hebt und senkt. Die junge Frau atmet schwer. Zur Zeit tut sich nichts. Jedoch sehen wir, dass Gülcan sich etwas vorgebeugt und ihre Lippen gespitzt hat und nun zart auf Colliens Brüste pustet. In wenigen Sekunden wird der Schiedsrichter sicher den Kampf unterbrechen und eine Passivitätsstrafe gegen Collien verhängen. Doch da! Urplötzlich hat Gülcan Colliens Arme losgelassen und mit beiden Händen deren Busen ergriffen. In jeder Hand ergrapscht sie eine handvoll Brust. Ein Punkt! Collien hat dadurch natürlich die Arme frei und drückt Gülcan sofort von sich herunter. Die verliert das Gleichgewicht und springt fast von Collien ab. Schnell erhebt sie sich aber und steht auf beiden Beinen. Auch Collien hat sich schnell in den Stand aufgerichtet. Es scheint so, als habe Gülcan das Abwerfen um den Punkt willen in Kauf genommen.

Oh, der Schiedsrichter zeigt einen Minuspunkt für Collien an. Ja, jetzt sehen wir auch warum. Ihre Brustwarzen haben sich erhärtet und ragen deutlich aus dem dunklen Warzenvorhof hervor. Da hatte Gülcans warmes Pusten auf Colliens Brüste, sowie die Grapschaktion doch schon eine nachhaltige Wirkung. Collien ist es sichtlich peinlich, so schnell schon eine körperliche Reaktion zu zeigen. Hoffentlich hat sie ihre Nerven im Griff. In dieser schwierigen Situation muss sie jetzt Stärke beweisen.

Spielstand Gülcan — Collien 6:0

6. Minute:

Die Hälfte der ersten Halbzeit ist vorbei und Gülcans Vorsprung hat sich kontinuierlich erhöht. Sicherlich noch keine Vorentscheidung aber doch schon ein gewisser Indikator. Gegenüber stehend beäugen sich die Frauen und drehen sich leicht im Uhrzeigersinn. Wer greift als nächstes an? Doch nichts geschieht zunächst. Sekunde um Sekunde verstreicht. Jetzt haben sie die Richtung gewechselt und bewegen sich langsam gegen den Uhrzeigersinn. Dem Schiedsrichter reicht jetzt dieses Versteckspiel. Er verhängt eine Passivitätsstrafe gegen beide Athletinnen. Wie sieht die Strafe aus? Collien muss auch ihren zweiten Schuh ausziehen, während Gülcan den Reißverschluss ihres Jogginganzugoberteils öffnen muss. Mal sehen, ob das reicht, die beiden jungen Damen zu etwas mehr Action zu verleiten.

Spielstand Gülcan — Collien immer noch 6:0

7. Minute:

Ja, es tut sich was. Jetzt prescht Collien vor. Sie ergreift die beiden Enden von Gülcans Joggingoberteil und reißt sie auseinander. Dann greift sie an den Ausschnitt von Gülcans Unterhemd und reißt daran. Textil knirscht. Doch Gülcan wehrt sich. Es entsteht ein wüstes Handgemenge der beiden Frauen. Da duckt sich Collien plötzlich ab, ergreift Gülcans Hosenbund und zieht ihn in der Abwärtsbewegung mit nach unten. Das ist natürlich eine Schwachstelle bei Gülcan auf die sie besser hätte aufpassen müssen. Die Hose wird ja nur von einem Gummizug gehalten und ist so natürlich schnell herunterzuziehen. Jetzt hängt sie auf Gülcans Knien. Deren Bewegungsfreiheit ist dadurch deutlich eingeengt. Collien gibt ihr einen kräftigen Schubser und Gülcan plumpst nach hinten. Schnell stürzt sich Collien auf sie. Jetzt ist es Gülcan, die unter der Bedrohung ächzt. Ein tolles Bild. Die Frau mit dem zierlichen, nackten Oberkörper hantiert eifrig mit ihren Händen und versucht Gülcan zu fixieren. Sie hat jetzt den Kragen von Gülcans Joggingjacke ergriffen und zerrt daran. Indem sie sich auf die Seite fallen lässt und weiter an dem Kragen zieht, dreht sie Gülcan zunächst auf die Seite und weil diese sich wegen der auf den Knien hängenden Jogginghose nicht frei bewegen kann, dreht Collien sie jetzt weiter auf den Bauch. Schnell sitzt Collien auf Gülcans Po und reißt jetzt von hinten an der Joggingjacke. Jetzt muss diese endgültig nachgeben. Collien kann die Jacke ausziehen und gewinnt einen Punkt.

Spielstand Gülcan — Collien 6:1

8. Minute:

Collien will aus der Situation etwas machen und weiter punkten. Von hinten schiebt sie Gülcans weißes Unterhemd nach oben. Wir erblicken die Schulterblätter der auf dem Bauch liegenden Frau. Energisch reißt Collien an jedem der beiden Träger und zieht sie die Arme herab. Dann, mit einer blitzschnellen Drehung, ändert Collien ihre Position auf Gülcan in entgegengesetzter Richtung. Das Unterhemd zieht sie mit nach unten und da Gülcan kurz versucht hat, sich zu erheben, es ihr aber nicht gelingt, Collien abzuschütteln, kann diese das Unterhemd sogar über Gülcans Brüste, die sich jetzt wieder auf die Matte pressen, herabziehen. Man, jetzt versucht Collien wirklich alles. Sie schiebt ihre flachen Hände unter Gülcans weißen Slip und streicht über deren Pobacken. Dann zerrt sie den Slip nach unten über Gülcans Po. Der Slip hängt jetzt auf halber Höhe von Gülcans Oberschenkeln. Wir sehen ihren nackten Po. Das gibt einen Punkt für Collien. Aber die hat bereits gute Vorarbeit für weitere Punkte geleistet.

Spielstand Gülcan — Collien 6:2

9. Minute:

Verwegen erhebt sich Collien, springt an Gülcans Fußende und während diese sich blitzschnell drehen will, ergreift Collien Gülcans Füße und zieht sie ganz nach oben. Collien geht einen Schritt vor und drückt sich so gegen Gülcans zappelnde Beine und den Unterleib, den sie etwas vom Boden angehoben hat. Collien hat Gülcan sicher an den Beinen gefasst und die zappelt nun, nur noch mit Kopf und Schultern auf der Matte liegend im halben Kopfstand herum. Jetzt wird wohl geerntet. Genau! Collien zieht Gülcans Jogginghose zu sich hoch und schließlich über die Schuhe. Ein Punkt! Jetzt ist der Slip dran. Wir sehen bereits Gülcans Muschi mit dem schmalen Schamhaarstreifen. Der Slip ist aus. Zwei Punkte für Collien. Auch das Unterhemd zieht sie nun über Beine und Füße. Noch ein Punkt! Jetzt öffnet sie die Schnürsenkel des linken Turnschuhs. Ein kurzes Zerren und schon ist der Schuh aus. Punkt! Auch die weiße Socke ist schnell heruntergezogen. Noch ein Punkt! Gülcans linker Fuß ist nackt, genauso wie ihr ganzer Unterleib. Mittlerweile scheint Collien aber Schwierigkeiten zu haben, Gülcan in dieser Position weiter halten zu können. Doch sie macht aus der Not eine Tugend. Sie lässt es mit dem Ausziehen erst mal bewenden und reißt jetzt Gülcans Beine auseinander, die in dieser Position keine ausreichenden Kräfte dagegen halten kann. Dann schiebt Collien ihren Körper zwischen Gülcans Beine und kniet sich wieder hin.

Spielstand Gülcan — Collien 6:8

10. Minute:

Die Führung hat gewechselt. Collien hat in den letzten Minuten starke Nerven gezeigt. Die beiden Frauen schenken sich nichts und es sind am Ende vielleicht nur Kleinigkeiten, die über Sieg und Niederlage entscheiden.

Collien kniet zwischen Gülcans Beinen. Die versucht sich zu erheben, wird jedoch von Colliens rechtem Arm, der gegen ihren nackten Bauch drückt wieder zurückgedrängt. Collien greift nun mit den Armen um Gülcans Kniekehlen, hebt deren Beine so hoch und senkt ihren Kopf in Gülcans Schritt. Sekundenbruchteile später hat ihr Mund auch schon Gülcans entblößte Scham erreicht. Jetzt wird geleckt! Und wie! Collien schleckt richtig mit heraushängender Zunge von oben nach unten durch Gülcans Schlitz. Schnell bewegt sie ihren Kopf vor- und zurück. Zwei Punkte für Collien werden angezeigt! Ein Klasse-Finish dieser ersten Hälfte. Gülcan schließt die Augen und verzieht das Gesicht. Sie versucht sich zu konzentrieren um die Gefühle, die Colliens Lecken bei ihr auslösen bändigen zu können. Collien saugt an Gülcans Schamlippen und lässt sie dann von ihren Lippen springen. Das erzeugt ein herrlich schmatzendes Geräusch. Nochmal ein Punkt für Collien. Sie drückt Gülcans Kniekehlen weiter nach außen, so dass sich ihr Schritt noch etwas mehr öffnet. Jetzt kann sie mit ihrer Zunge noch tiefer zwischen Gülcans mittlerweile sicher feuchter Spalte lecken. Wie eine Schlange fährt Collien blitzschnell ihre Zunge ganz weit aus und schiebt sie in Gülcans enges Loch. Ein Punkt! Gülcan kann sich nicht länger zusammenreißen. Sie prustet ein lautes „Aaaah,” heraus und beginnt heftig zu stöhnen. „Ah, ah, oah,” kommt es ihr laut und rhythmisch über die Lippen, während Colliens Kopf sich ebenso rhythmisch vor und zurück, rauf und runter bewegt und Gülcan nach Strich und Faden oral verwöhnt. Gülcans nun lautes und ungehemmtes Stöhnen und die unterstellte Erregung in ihrem Schritt werden mit drei Minuspunkten geahndet. Die Pausensirene ertönt. „Weiter?” fragt der Schiedsrichter. „Mhmm,” tut Collien kund ohne tief in Gülcans Spalte wuselnd mit dem Lecken aufzuhören. „Weiter,” fragt der Schiedsrichter auch in Gülcans Richtung. Sie zögert und beißt sich auf den Zeigefinger der rechten Hand. Dann schüttelt sie den Kopf und wimmert „Nneeiin!” Mann, das hat alle Kraft der Beherrschung gekostet. „Aufhören, Pause!” ruft der Schiedsrichter, worauf Collien von Gülcan ablässt. Ernst schaut sie ihre Kontrahentin an und steht auf. Gülcan dagegen hält ihre Beine weiter angezogen, so wie sie Collien eben gehalten hat und ihre Augen weiter geschlossen. Sie nimmt den Finger aus dem Mund, reißt diesen weit auf und stöhnt ein weiteres inbrünstiges „Ooaah,” heraus. Fast scheint es so, als hätte sie die Klippe doch so gerade eben übersprungen, aber so sehr sie kann reißt sie sich zusammen und unterdrückt so den sich ankündigenden Orgasmus. Der Schiedsrichter sieht sich das genau an und entscheidet: Kein Orgasmus. Trotzdem oder gerade deswegen (nur) zwei weitere Minuspunkte für Gülcan und ein Punkt für Collien. Es ist Halbzeit. Für Gülcan ist diese auch bitter nötig.

Halbzeitstand: Gülcan — Collien 1:13

Ja, wieder einmal sehen wir, wie schnell es gehen kann bei den Catfight-Meisterschaften. Ein deutlicher Rückstand jetzt für Gülcan, aber dennoch keine Vorentscheidung. Wichtig ist, dass sie sich jetzt schnell erholt und noch mal ihre Chance sucht. Andernfalls können Gülcans hochgehegte Träume bei den Catfight-Meisterschaften schnell zerplatzen. Gülcan trägt noch ihren BH sowie den Turnschuh und die weiße Socke am rechten Fuß. Collien dagegen ist barfuß und oben ohne, trägt aber noch ihre Jeans und den Slip. Sie kann zufrieden sein mit ihrem Auftritt in den letzten starken Minuten.

11. Minute:

Jetzt geht es weiter. Immerhin, gegenüber dem ersten Kampf gibt es etwas Positives für Gülcan. Damals hatte sie bereits vor der Pause ihren ersten Abgang. Den konnte sie diesmal immerhin, wenn auch nur ganz knapp, vermeiden.

Welche Taktik werden die beiden Kontrahentinnen jetzt wohl wählen? Klar, Gülcan muss etwas riskieren, aber darf auch nicht zu hohes Risiko gehen. Nochmal so eine missliche Lage wie am Ende der ersten Halbzeit könnte schon die Entscheidung gegen sie bedeuten. Jedoch muss auch Collien auf der Hut sein. Schließlich könnte ihr Vorsprung durch gewisse Ereignisse ganz schnell zusammenschrumpfen.

Gülcan hält ihre Arme schützend vor dem Oberkörper. Klar, der BH ist das einzige Kleidungsstück, welches noch intime Zonen verbirgt und deshalb sicherlich bevorzugter Angríffspunkt von Collien. Collien duckt sich und greift nun blitzartig nach Gülcans Oberschenkeln. Die macht einen schnellen Schritt rückwärts um auszuweichen. Collien setzt nach und fasst von hinten um Gülcans Lenden. Sie drückt sich fest an die junge Frau, so dass ihr Kopf jetzt deren Bauch berührt. Noch mal stößt Collien mit ihrem Körper nach vorne. Sie duckt sich etwas und erhebt sich dann. Dabei ist sie tatsächlich in der Lage, Gülcan vom Boden hochzuheben. Sie hat nun deren Gewicht auf ihren Schultern liegen. Gülcan hat den Bodenkontakt verloren. Ihre Beine zappeln. Lange kann Collien sie sicher nicht in der Luft halten. Aber das ist scheinbar auch nicht ihr Ziel. Ruckartig macht sie sich lang und wirft Gülcan schräg nach hinten ab. Die kann sich natürlich nicht so schnell abfangen und stürzt zu Boden. Collien hat das einkalkuliert und springt sogleich auf die sich am Boden windende Gülcan. Ein kurzes heftiges Handgemenge und Fußzappeln entsteht. Aber Collien nutzt ihre bessere Position und kann schließlich Gülcans Arme auf der Matte fixieren. Dann setzt sie sich in sicherer Position auf Gülcans Bauch. Wieder hat sie sich eine gute Ausgangsposition erkämpft.

Spielstand Gülcan — Collien 1:13

12. Minute:

Wie wild versucht Gülcan jetzt, sich zu befreien und Collien abzuwerfen. Ist das schon das letzte Aufbäumen? Sie stemmt rhythmisch ihren Bauch nach oben. Das ist jetzt wirklich eine sehr heftige Gegenwehr und es sieht nicht so aus, als ob sich Collien noch lange auf Gülcan halten kann. Vielleicht ist das jetzt ein Knackpunkt in diesem Kampf. Gülcan fightet wie wild. Die drohende Niederlage vor Augen ist das auch ihre letzte Chance. Collien kann Gülcans Arme nicht länger auf der Matte halten. Um nicht abgeworfen zu werden, wirft sie nun ihren Oberkörper nach vorne und drückt ihn auf Gülcan. Sie liegt jetzt flach auf ihrer Kontrahentin und versucht erneut, deren Arme zu packen. Die kann sich jedoch lösen und will nun Colliens nackten Oberkörper umfassen und sie so zur Seite von sich runter drehen. Collien greift ihrerseits unter Gülcans Achselhöhlen und klammert sich so an deren Körper fest. Das sieht jetzt aus wie eine Umarmung, nur das beide mit ihren Körpern und Gliedern in einer wilden Rangelei verschlungen sind. Immerhin, für Collien bedeutet das Zeitgewinn. Schon zwei Minuten in Halbzeit 2 und es wurden noch keine Punkte erzielt oder verloren.

Spielstand Gülcan — Collien 1:13

13. Minute:

Gülcan bewegt ihren Rumpf jetzt schaukelnd hin und her. Dabei kann sie Collien immer weiter zur Seite drücken. Irgendwann wird diese das Gleichgewicht verlieren und Gülcan kann sich dann vielleicht auf sie rollen. Aber Collien setzt natürlich dagegen. Was macht sie jetzt? Sie legt ihren Kopf zur Seite und drückt den Mund auf Gülcans Hals. Dann küsst sie ihre Gegnerin und leckt mit der Zunge deutlich über deren Hals. Die hält völlig überrascht für einen Moment inne. Collien hebt ihren Kopf wieder an. Für einen Moment treffen sich die Blicke der beiden jungen Damen. Und jetzt — jetzt küssen sie sich doch tatsächlich auf den Mund. Das war kein Versehen. Es ist ein zärtlicher Kuss zwischen den beiden Kontrahentinnen. Und der dauert an. Drei, vier, fünf, sechs Sekunden. Natürlich wird diese Situation nicht abgebrochen, aber wir können gespannt sein, wie das gewertet wird. Gülcan und Collien fahren nun gegenseitig mit den Händen durch ihre Haare. Jetzt ist diese enge Umschlungenheit der beiden Kämpferinnen tatsächlich zu einer zärtlichen Umarmung geworden. Ich möchte jetzt nicht mit dem Schiedsrichter tauschen. Eine schwierige Aufgabe, dass zu bewerten.

catfight geschichten , catfight meisterschaft , catfight stories deutsch , sexgeschichten catfight , catfight meisterschaften

Pages: 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63 64 65 66 67 68 69 70 71 72

:, , , , , , , , , , , , , ,

Leave a Reply

You must be logged in to post a comment.